GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

NBA Live 09: Review

 
Plattform auswählen:      
Hersteller: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Genre: Simulation und Sport: Sport
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
PEGI: 3+
Spieler: -
Weitere Infos: Game-Facts zu NBA Live 09

Fazit von Can Baris (PlayStation 3 und Xbox 360)

Wie bei NHL 09, Madden NFL 09 oder FIFA 09 punktet auch NBA Live 09 mit vielen Neuerungen und Verbesserungen. Doch es ist längst nicht alles Gold, was glänzt. Beginnen wir trotzdem mit den positiven Aspekten: Die Verteidigung wurde verbessert, die NBA Live 365-Funktion bringt mehr Authentizität ins Spiel und die Academy ist ein ausgeklügelter Trainingsmodus, welcher nicht nur für Anfänger geeignet ist. Zudem überzeugt der bestehende Dynasty-Modus und die FIBA-Weltmeisterschaft ist eine nette Abwechslung. Auf der Negativseite stehen hingegen der oberflächliche Be A Pro-Modus, die teilweise fragwürdigen Kollisionsabfragen und Animationen sowie die zwar verbesserte, aber noch bei weitem nicht optimale Defensive. Zudem stören kleinere Bugs den Spielverlauf und online ist immer wieder mit kleineren Lags zu rechnen.

Letztlich ist die Entscheidung zwischen NBA 2K9 und NBA Live 09 auch eine Wahl der Geschmäcker. Wer auf eine pompöse Präsentation und offensive Galavorstellungen steht, sollte sich klar für das hier getestete Produkt entscheiden. Ob die PlayStation 3- oder Xbox 360-Version genommen wird, ist dabei nicht wichtig, da sich die beiden Fassungen überhaupt nicht unterscheiden. Insgesamt fehlt es NBA Live 09 letztlich doch am tiefgründigen Gameplay, um den Genrekonkurrenten NBA 2K9 vom Thron zu stossen. Die Differenz war jedoch noch nie so gering wie in diesem Jahr. Wenn sich die Live-Serie weiterhin positiv entwickelt, müssen sich die Jungs von 2K Sports warm anziehen!

Fazit von Christian Breitbach (PlayStation 3)

NBA Live 09 macht auch auf Sonys PlayStation 3 eine gute Figur. Dank der neuen, innovativen Pick & Roll-Steuerung rennt ihr förmlich durch die gegnerische Abwehr hindurch. Das birgt aber auch Nachteile, denn die KI agiert träge und ist viel zu leicht zu überwinden. Glücklicherweise wartet EA Sports aber mit einem adäquaten Online-Modus auf, sodass ihr auf menschliche Kontrahenten ausweichen könnt. Die Verbindung ist gut und ein Gegner schnell gefunden. Zudem ist das Spiel dank zahlreicher Automatismen einsteigerfreundlich. Des einen Freud ist des anderen Leid: Eingefleischte Basketballer werden angesichts der geskripteten Bewegungsabläufe die Nase rümpfen und zum Pendant aus dem Hause 2K Sports greifen. Das Gameplay ist bei NBA 2K9 einfach besser. Bleibt festzuhalten: NBA Live 09 kann die Spitze in dem Genre noch nicht für sich beanspruchen, Spass macht das Spiel aber auf jeden Fall. Anfänger können sich den Titel getrost zulegen.

Fazit von Can Baris (PlayStation 2 und PlayStation Portable)

Die PlayStation 2-Version von NBA Live 09 unterscheidet sich grundlegend von den obigen Fassungen. Alle zentralen Neuerungen wie Academy-Modus, NBA Live 365-Funktion oder Lock On-Defensive wurden nicht implementiert. Stattdessen erwartet euch ein lauwarmes Update mit durchwachsener Technik. Die separate Wertung fällt deshalb zwei Punkte geringer aus und beträgt somit 5.5.

Die Handheldversion macht dagegen eine bessere Figur und überzeugt wie letztes Jahr mit einem übergeordneten Ranking-System und vielen Herausforderungen, die ihr meistern müsst. Mit jeder gemeisterten Aufgabe steigt ihr im Ranking auf und rückt der NBA-Krone einen Stück näher. Die drei Minispiele Handles, 2Ball und das Zwei gegen Zwei dienen als nette Abwechslung. Trotzdem fehlen auch hier die wirklichen Neuerungen, wobei besonders das Gameplay noch stark verbesserungswürdig ist. Die separate Wertung fällt somit einen Punkt tiefer aus als die der PlayStation 3- und Xbox 360-Versionen - wir vergeben hier 6.5 Punkte.

Fazit von Daniel Amstutz (Wii)

Warum konzentriert sich Electronic Arts bei ihren Wii-Spielen nur immer auf das Gameplay? Die Grafik wird rigoros aussen vor gelassen. So verwundert es nicht, dass sich auch NBA Live 09 für die Wii grafisch maximal auf PlayStation 2-Niveau bewegt. Spielerisch kann NBA Live 09 All Play mit den grossen Vorbildern auf der PlayStation 3 und Xbox 360 auch nicht mithalten, so wiegt das Fehlen des Be A Pro-Modus doch zu schwer. Die Steuerung hingegen macht Spass und kann sowohl Einsteiger als auch echte Profis überzeugen. Dies gelingt dem öden Onlinebereich aufgrund zahlreicher Lags leider nicht - insgesamt bleibt ein mittelmässiges Spiel, welches zwei Punkte Abzug gegenüber den grossen Vorbildern hinnehmen muss. NBA-Fans mit einer Wii-Konsole bietet sich aber keine bessere Alternative.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Verbesserte Verteidigung...
+ Technisch solide...
+ Coole NBA Live 365-Funktion
+ Geglückte Pick and Roll-Steuerung
+ Ausgeklügelter Academy-Modus
+ Adäquater Soundtrack
+ ESPN-Feature
- ... die noch besser werden muss
- ... aber mit Aussetzern
- Dünner Be A Pro-Modus
- Lags im Online-Modus
- Bugs
- Keine Neuerungen (PS2 und PSP)

Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.5
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Amateure
Spieldauer: 25 - 50 Std.
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Sehr gut
Langzeitmotivation: Geht so
Bedienung: Komfortabel
Preis/Leistung: Geht so
Multiplayer: Gut

NBA Live 09
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Can Baris am 10 Nov 2008 @ 13:58
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen