GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Castlevania - Lords of Shadow: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

Wii-Umsetzung? Nein!

Auch die zweite Mission scheint auf den ersten Blick einer Minispielsammlung entsprungen zu sein und man fragt sich zu Recht, ob man gerade den vermeintlich neuesten Blockbuster in die PS3 geschoben oder aus Versehen die Wii-Konsole angeschmissen hat. Was folgt ist nämlich ein uninspirierter Reitabschnitt, in welchem wir uns vor herannahenden Goblins verteidigen müssen. Spannend ist das keinesfalls und eine epische Castlevania-Geschichte wird definitiv anders erzählt. Lasst euch von diesen harten Worten aber nicht gleich entmutigen. Der sehr zähe Einstieg stellt nämlich den gröbsten Schnitzer im Kerbholz des Fantasie-Abenteuers dar. Die gute Nachricht: Weitere Mankos sucht man in Castlevania - Lords of Shadow mit der Lupe.

Habt ihr die erste Spielstunde überstanden, entfaltet der Titel nach und nach sein gänzliches Potenzial. Kleinere Gegner sind dank mächtigeren Kombos schon bald kein Problem mehr, und selbst die kärgliche Geschichte kommt nach wenigen Spielstunden in Fahrt. Bis dahin werdet ihr mit zahlreichen Kampfsequenzen unterhalten, die in atemberaubend schönen Schauplätzen stattfinden. Ihr schnetzelt euch dabei mit Direkt- und Flächenangriffen durch diverse Monsterhorden, wobei jedes feindliche Ableben für Erfahrungspunkte auf Gabriels Konto sorgt. Je länger die Komboketten, desto ruhmreicher fällt die Belohnung aus. Jene Punkte könnt ihr anschliessend in bessere oder gänzlich neue Fähigkeiten investieren. Stumpfes Draufkloppen führt hingegen selten zum Erfolg - Gabriel wirft schon nach wenigen Treffern das virtuelle Handtuch, weswegen die Block- und Ausweichtaste im Verlaufe des Abenteuers zu eurem engsten Freund werden wird.

Nahezu alle Widersacher, ganz gleich ob Kobold, Wolfsmensch oder Spinnentier, haben eine Gemeinsamkeit: Sie trachten euch mit zwei unterschiedlichen Angriffsmustern nach dem Leben. Die herkömmliche Variante kann geblockt respektive gekontert werden. Die unblockbaren Anstürme hingegen werden mit einem weissen Aufleuchten signalisiert, dann heisst es Fersengeld geben oder Ausweichmanöver einleiten. Dieses Zusammenspiel aus aggressiven Kombo-Angriffen und dem Abwehren zum richtigen Zeitpunkt erfordert sehr viel Übung. Anders als beispielsweise in God of War gehen die Gefechte erst nach einigen Stunden in Fleisch und Blut über, dann jedoch machen sie eine Menge Spass - vor allem, weil sie mit allerhand augenschmeichelnden Effekten opulent in Szene gesetzt werden.


Castlevania - Lords of Shadow
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 


Castlevania---Lords-of-Shadow
Playstation 3

Castlevania---Lords-of-Shadow
Playstation 3

Castlevania---Lords-of-Shadow
XBOX 360

Castlevania---Lords-of-Shadow
Playstation 3

Mirco Kaempfer am 19 Okt 2010 @ 14:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen