GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

K11 - Kommissare im Einsatz: Review

 
Plattform auswählen:    
Hersteller: Sproing
Publisher: SevenOne Intermedia GmbH
Genre: Adventure und Rollenspiel: Adventure
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu K11 - Kommissare im Einsatz

Fazit von Benjamin Boerner

K11 - Kommissare im Einsatz

ist eine gute Idee zur Umsetzung einer deutschen TV-Serie. Leider hapert es an der Ausführung. Die fünf Fälle sind viel zu schnell abgehandelt und laufen alle nach demselben Schema ab. Suchen, untersuchen, quatschen, verhören, untersuchen, quatschen, fertig. Besonders ärgerlich ist jedoch, dass ihr nicht im Labor arbeiten dürft, wie es beispielsweise bei CSI der Fall ist. Auch hätten die Dialoge der Hauptdarsteller weniger Kinderbuch-mässig vorgetragen werden können. Dies gilt ebenso bei Verhören, in denen euer Gesprächspartner in einem Moment fast explodieren möchte, während er bei der nächsten Frage schon wieder mit ruhigem Gemüt antwortet. Besonders schade ist auch, dass kein wirkliches TV-Feeling aufkommt. Es gibt keinen Vorspann, kein Intro-Video oder Ähnliches.

Am Ende ist das Spiel viel zu schnell vorbei, ohne dass echte Atmosphäre aufkam oder ich ansatzweise gefordert wurde. Für Knobelfans ist das Spiel daher vollkommen ungeeignet. Absolute K11-Fans, die nur zwischendurch ein wenig herumklicken möchten, können unter Umständen einen Blick riskieren.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Originale Synchronsprecher
+ Hauptdarsteller optisch gut getroffen
+ Frage-Antwort-System eine nette Idee
- Sprachausgabe teilweise zu gelangweilt
- Zu kurz
- Immer selber Spielablauf
- Zu niedriger Schwierigkeitsgrad
- Kein TV-Flair

Gesamtwertung:  
GBase Score:
5.0
Abwechslung: Ausreichend
Atmosphäre: Ausreichend
Bedienung: Befriedigend
Langzeitmotivation: Ausreichend
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Ausreichend
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Mangelhaft

K11 - Kommissare im Einsatz
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Benjamin Boerner am 16 Mai 2010 @ 16:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen