GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Madden NFL 07: hilfreiches Special zu offensiven und defensiven Taktiken

  Personal Computer Playstation 2 XBOX 360 

Seit Jahren entwickelt sich die Madden-Serie von EA Sports hin zur besten Sportsimulation überhaupt. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr die gegnerischen Blocker ins Leere laufen lasst und in der Verteidigung gegen die gegnerische KI bestehen könnt.

Tipps für die Offensive


Mit dem Speed-Burst-Button werdet ihr oftmals versuchen, den Verteidigern zu entkommen. Egal, ob ihr durch die Mitte oder über die Aussen lauft, wichtig ist dabei zu beachten, wenn sich der Einsatz des Turbos lohnt und wann ihr lieber mit normaler Geschwindigkeit laufen solltet. Versucht am Anfang, euch ohne den Turbo durchzusetzen. Das ist natürlich erheblich schwieriger, für euer Pass- und Laufspiel aber letztlich eine enorme Übung. Zudem ist euer Stürmer weniger behende auf den Beinen, wenn er mit voller Geschwindigkeit los spurtet. Ausweichmanöver bei heranfliegenden Verteidigern sind daher schwieriger auszuführen.

Wichtig für den Quarterback: Die Option des so genannten "Stiff Arm". Dabei schiebt der Quarterback einen anstürmenden Gegner mit dem ausgestreckten Arm leicht weg, so dass er ein paar Sekundenbruchteile mehr für den Pass zur Verfügung hat oder gar zum Lauf ansetzen kann, wenn er den Defender sogar zur Seite drücken konnte.

Wenn eure Gegner euren Quarterback zu häufig per RT-End Spielzug behindern, dann gibt es mehrere Möglichkeiten, ihm mehr Freiheit zukommen zu lassen. Dafür müsst ihr jedoch frühzeitig erkennen, ob der defensive Spielzug auf RT-End hinauslaufen wird! Wenn ihr euch mit eurem Quarterback zu entgegengesetzten Seite bewegt, müsste sich im Regelfall eine Lücke auftun für einen kurzen Lauf, der euch ein paar Yards einbringen wird. Eventuell besteht aber auch die Option auf einen Pass, hier müsst ihr rasch reagieren können. Screen Passes sind eine gute Wahl, wenn ihr euch einem RT-End Spielzug gegenüber seht. Achtet aber darauf, dass ihr den Screen ausruft an der Seite, an der von eurem gegenüber versucht wird durchzubrechen.

Im Lauf ist der Spin Move eine wichtige Bewegung, um Verteidiger abzuschütteln. Eine überraschende Drehung kann dafür sorgen, dass ihr ein paar Yards Vorsprung beim Sprint erhaltet. Wichtige Yards, die letztlich gar zum Punkterfolg führen können. Allerdings dreht ihr euch in diesem Jahr nicht so rasch um die gegnerischen Spieler herum, wie das noch in den vorherigen Versionen der Fall war. Dennoch ist dieser Move enorm wichtig und gut angewandt bringt er euch einen erheblichen Vorteil: Achtet dabei aber auf die Spielerwerte, denn nicht jeder Angreifer ist für diese Bewegung auch gewandt genug.

Madden NFL 07
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 27 Sep 2006 @ 23:14
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen