GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Next-Gen: Roundtable Special

  Global 

Der Begriff “Next-Gen” hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Schlagwort gemausert, welches besonders in der Videospiel-Szene grösste Beachtung von Seiten der Fans findet. Während die Xbox 360 als erste Konsole der „Next-Gen“ auf den Markt kam, haben nun auch die Nintendo Wii und die PlayStation 3 (zumindest in Übersee) ihr Debüt gefeiert. Wir haben dies zum Anlass genommen, uns einmal genauer mit dem Begriff Next-Gen auseinanderzusetzen.

Was bedeutet Next-Gen im Bezug auf technische Merkmale und die Grafik einerseits und im Bezug auf Gameplay und Spieldesign andererseits? Wie muss für uns ein Spiel aussehen, welches das Prädikat „Next-Gen“ wirklich verdient hat? Ist es vielleicht gar nichts anderes als ein sinnentleertes Marketing-Buzzword? Unsere Redakteure geben ihren Senf dazu ab!


Ettore Trento

(Redakteur Konsolen):
Eine genaue Definition des Wortes Next-Gen zu finden, dürfte wohl eine eher schwierige Angelegenheit sein. Allerdings sind mir schon sehr oft Spiele über den Weg gelaufen, die mir bereits nach dem ersten Anspielen ein Aha-Erlebnis nach dem anderen beschert haben. Spiele, die sich in bestimmten Bereichen dermassen stark von der Konkurrenz abzuheben vermochten, dass ich unweigerlich dachte: „So muss ein Next-Gen-Titel aussehen!“.

Ob ein Spiel wirklich Next-Gen-würdig ist, hängt für mich weder mit dem System noch mit der Konsolengeneration zusammen, auf der es erscheint. Ob und inwiefern sich ein Spiel von seiner Konkurrenz abheben, ja, gar von dem abgrenzen kann, was sein Genre eigentlich ausmacht, ist ausschlaggebend dafür, ob der Titel das Prädikat „Next-Gen“ verdient hat. Jüngstes Beispiel: das Action-Adventure Okami. Der Titel aus dem Hause Capcom, welcher im Februar auch auf dem deutschsprachigen Markt erscheinen soll, überzeugt durch ein absolut neuartiges Spielprinzip, welches es in dieser Form noch nirgends zu sehen gab. Dazu kommt, dass der Titel mit einer wunderschönen Cel-Shading-Grafik das Bestmögliche aus der mittlerweile etwas angestaubten PS2-Hardware herauskitzelt. Ein Titel, der auf einer Konsole der Current-Gen erscheint, kann also genauso „Next-Gen“ sein wie Spiele für aktuelle Konsolen. Doch wie sieht es mit der Hardware aus?

Next-Gen Bild
Unabhängig davon, dass sich jede neu erscheinende Konsole aus reiner Kontinuität und Gründen der besseren Vermarktung Next-Gen-System schimpfen darf, habe ich doch bei bestimmten Merkmalen von Geräten mehr oder weniger das Gefühl, dass es sich dabei um etwas wirklich Neues handelt. So wird sich etwa der Nintendo Wii, zumindest was das Kontrollschema betrifft, deutlich von seinen beiden Konkurrenten abheben. Funktioniert das Prinzip so wie geplant, und gestaltet der Wii das Gaming dadurch intuitiver und zugänglicher, dann handelt es sich dabei um wirkliche Next-Gen Hardware. Die Xbox 360 dagegen beeindruckt durch das ausgeklügelte Xbox Live-Prinzip, während die PlayStation 3 mit fantastischer Technik daherkommt und den Spieler mit Bombast-Optik und einem Bluray-Laufwerk überzeugen will. Jedes der neuen Systeme hat somit das Potential, zu einem wirklichen Next-Gen-Gerät zu werden! Schlussendlich kann es aber doch nur von den Spielen abhängen, ob eine Konsole den Status Next-Gen wirklich verdient hat. Ich wünsche mir von einer neuen Konsolengeneration sowohl innovative als auch technisch beeindruckende Titel! Erst dann erhält ein Spiel oder ein System von mir das Prädikat „Next-Gen“!

Next-Gen
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Ettore Trento

 
Ettore Trento am 26 Dez 2006 @ 18:06
oczko1 Kommentar verfassen