GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Strike Suit Zero: Special Preview

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Meistens kommt es anders als man denkt: Der Space-Shooter Strike Suit Zero erscheint nicht wie ursprünglich geplant im Januar 2012, sondern erst im Januar 2013. Dazwischen lagen Entwicklerwechsel, eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne und genügend Zeit, das Spiel abzurunden. Wir haben uns eine aktuelle Version des Spiels angeschaut und sehen optimistisch in die Zukunft.

Die Wirren der Entwicklung

Strike Suit Zero hatte es wahrlich nicht leicht. Nach der Ankündigung 2011 sollte der Shooter bereits im ersten Quartal 2012 erscheinen. Tat er aber nicht. Stattdessen gab es einen Entwicklerwechsel und einen finanziellen Engpass. Während die erste Hürde problemlos gemeistert wurde, war man bei letztgenannter Problematik auf die Hilfe der Fans angewiesen. Doch dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne konnten genügend finanzielle Mittel gesichert werden, damit der Space-Shooter nun doch erscheinen kann. Im Januar 2013 wird es so weit sein und so kurz vor Release macht das Spiel schon einen runden Eindruck.

Strike Suit Zero Bild

Strike Suit?

Beginnen wir mit dem Alleinstellungsmerkmal von Strike Suit Zero, dem namensgebenden Strike Suit. Anders als bei der Konkurrenz könnt ihr hier nicht nur dröge Raumschiffe fliegen, sondern auch eine Mech-ähnliche Maschine, die es euch ermöglicht, blitzschnell zwischen zwei Modi zu wechseln. Während sich der Suit im Pursuit-Modus wie ein Standard-Raumjäger verhält, ist der Strike-Modus eher mit einer fliegenden Festung zu vergleichen. Dabei seid ihr zwar langsamer und verbraucht die so genannte Flux-Energie, könnt dafür aber mit signifikant mehr Feuerkraft rechnen und seid darüber hinaus noch beweglicher. Gerade in Gefechten mit vielen kleineren Jägern bietet sich dieser Modus an, da ihr euch wie in einem Geschützturm zumeist nur auf die Bewegungen der Gegner konzentrieren müsst.



Vor jeder Mission könnt ihr wählen, ob ihr in diesen Strike Suit oder in einen von drei Raumjägern steigen wollt. Allerdings hat nur der Strike Suit die Möglichkeit, diese Modi-Transformation durchzuführen. Alle Maschinen könnt ihr jedoch vor jedem Auftrag mit neuen Waffen ausrüsten. So habt ihr die Möglichkeit, sowohl eure Primärwaffen, also Laser oder Projektilfeuerwaffen, als auch eure Sekundärwaffen, also Raketen, auszuwählen. Je nach Missionstyp kann es hilfreich sein, die langsameren aber durchschlagskräftigen Variationen zu wählen.

Strike Suit Zero
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Patrik Nordsiek

 
Patrik Nordsiek am 08 Jan 2013 @ 21:36
oczko1 Kommentar verfassen