GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Top 10: Special - Die skurrilsten Zocker-Gadgets

  Global 

Mit 20 Euro-Tastatur, PS2-Maus, 15-Zoll-Bildschirm und etwas Hardware im Gehäuse sind die meisten Spielefans zufrieden? Denkste! Die Spieler von heute wollen mehr und stehen auf coole Gadgets. Was der iPod für den Musikliebhaber ist, sind diese zehn Dinge für den modernen Gamer. Na ja, fast, denn dies ist die Top 10 der skurrilsten Zocker-Gadgets.

Platz 10. Der Retter

Dass Couchpotatoes mit der Wii-Konsole kaum Spass haben, ist allgemein bekannt. Bei den meisten Spielen für die Nintendo-Konsole empfiehlt es sich einfach, den bequemen Sessel zu verlassen und vollen Körpereinsatz zu zeigen. Sollte Oma Grete diese Verrenkungen vor der Konsole bei ihrem nachmittäglichen Fensterfernsehen beobachten, wird sie die Jugend von heute für komplett verrückt erklären.

Top 10 Bild
Wer Oma Grete aber noch mehr Gesprächsstoff für ihr nächstes Kaffeekränzchen bieten möchte, sollte sich das Wii Hero Pack anschaffen, denn dieses kommt mit Schwert- und Schildaufsatz daher. Ausgepackt und auf die Controller aufgestülpt, ist der Spieler nicht mehr nur noch ein ebensolcher, sondern verschmilzt nahezu mit seinem Avatar.

Hersteller: Camy International
URL: camyinternational.com
Preis: 20 Dollar

Platz 09. Der Überflieger

Wer lieber von seinen Freunden als von Oma Grete ein "Du bist doch verrückt!" hören möchte und 5.615 Dollar übrig hat, für den ist der HotSeats 723 perfekt. Dieser heisse Stuhl macht seinem Namen alle Ehre, denn neben einem idealen Flugsimulationssitz wurde mit Riesenmonitor, Highspeed-PC, 5.1 Soundsystem, Lenkrad und Co. viel genialer Technik-Schnickschnack verarbeitet.

Top 10 Bild
Das 84 Kilo schwere Gerät ist alles andere als leicht, für den Flugsimulationsfreak aber genau das richtige, denn mit diesem hässlichen Gelb im Rücken will man doch einfach abheben, oder? Deswegen zuschlagen, so lange der Dollar noch so günstig ist.

Hersteller: Hotseat Inc.
URL: hotseatinc.com
Preis: 5.635 Dollar

Top 10
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Sebastian Hensel

 
Sebastian Hensel am 20 Jun 2008 @ 10:58
oczko1 Kommentar verfassen