GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Rainbow Six - Vegas: exklusives Special in Hamburg

  Personal Computer XBOX 360 Playstation Portable 


Sieht so ein Held aus?

Gleich zu Anfang wurden wir mit einem Highlight von Rainbow Six - Vegas vertraut gemacht. Bei der sehr umfangreichen Charaktererstellung kann der Spieler seinen Helden personalisieren und dutzende Merkmale und Ausrüstungsgegenstände wie Waffen, Kleidung, Tarnung und Panzerung auswählen. Die Xbox-Version wird dabei die Xbox 360-Kamera unterstützen, lediglich zwei Aufnahmen als Portrait und Profilfoto sind nötig, damit ihr ein Abbild eures eigenen Gesichts im Spiel verwenden könnt. Für andere Systeme ist dieses Kamera-Feature leider nicht geplant.


Rainbow Six - Vegas Bild

Das Resultat führte zu den unterschiedlichsten Reaktionen der anwesenden Redakteure, von Begeisterung bis hin zum übelsten Gelächter war alles dabei und auch Hinweise, dass das Spiel doch jetzt abstürzen müsste aufgrund des neuen Protagonisten wurden vom Soldaten tapfer ertragen.


Rainbow Six - Vegas Bild

Szenarien und Schauplätze

Das Team Rainbow beginnt im Einzelspielermodus mit dem Mexikoeinsatz, der zugleich als Tutorial angesehen werden kann, um die durchaus komplexe Steuerung und die Vielfalt an Aktionen und Moves bei gemässigtem Feindkontakt zu erlernen. Insgesamt wird es im Einzelspielermodus sechs grosse Szenarien geben, während ihr im Mehrspielermodus auf zehn Schauplätzen gegen den Computer (Skirmish-Modus) oder menschliche Mitspieler antreten könnt.

Tom Clancy's Rainbow Six - Vegas legt grossen Wert auf eine authentische Spielatmosphäre, ihr kämpft an klassischen Schauplätzen wie der Fremont Street, dem "Strip" und anderen Kasinos; die nicht-lineare Spielumgebung von Vegas lädt dabei zum freien Erkunden ein. Ungefähr zwei Drittel des Spiels sind Indoor-Schauplätze, der Rest wird unter dem bei Nachtmissionen zum Teil infernalisch anmutenden Himmel stattfinden, der apokalyptische Stimmung aufkommen lässt.

Logan Keller - mach es bitte schneller!

Eure Einsätze werden durch Echtzeit-Briefings begleitet. Wie in der bekannten Serie 24 wird das gesamte Spiel in Echtzeit ablaufen, so dass ihr nicht durch Zwischensequenzen aus dem Spielgeschehen gerissen werdet. Die Kamera ist jederzeit frei beweglich und verstärkt so das realistische Spielgefühl. Ihr übernehmt die Rolle von Logan Keller, Anführer und Aufklärungsexperte des Rainbow-Teams, und werdet im Gegensatz zu den Vorgängern nur noch von zwei Teammitgliedern begleitet. Michael Walter ist Experte für schweres Geschütz und Sprengungen, Jung Park ein Athlet und Spezialist für Kriegsführung aus langer Distanz sowie Elektronik.


Rainbow Six - Vegas Bild

Eure Komparsen bringen auch selbstständig taktische Vorschläge, wie den Durchbruch einer Wand oder das Einhacken in einen Computer, ansonsten verhalten sie sich eher defensiv und erwarten eure Befehle. Durch den Einsatz von High-Tech-Gegenständen wie Minikameras (Snake Cam) können Umgebungen nach Feinden gescannt und erfasste Ziele elektronisch markiert werden, damit sich die Teamkameraden sofort beim Erstürmen von Räumen gezielt um diese kümmern.


Rainbow Six - Vegas Bild

Wenn eure Kameraden schwer verletzt werden, habt ihr eine Minute Zeit, sie zu retten; ihr selbst sterbt, wenn ihr innerhalb kürzester Zeit mehrfach getroffen werdet. Medipacks sind bei Rainbow Six - Vegas nicht nötig, da eure Lebensenergie automatisch regeneriert. Bei jedem Treffer, den ihr einsteckt, verwackelt das Bild und wird unscharf. Spätestens jetzt solltet ihr die nächste Hauswand, Karosserie oder eine andere der vielfältigen Deckungsmöglichkeiten aufsuchen. Sollte dass eine Spur zu leicht oder schwierig ausfallen, könnt ihr jederzeit nach eurem Ableben den Schwierigkeitsgrad zwischen "Normal" oder "Realismus" ändern.

Rainbow Six - Vegas
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Michael Loss am 15 Nov 2006 @ 07:39
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen