GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Game of the Year: Special 2016

  Global 

Uncharted 4


Endlich! Nach einigen Verschiebungen hat Sonys PlayStation 4 dieses Jahr ihr Uncharted-Abenteuer erhalten. Und was es für ein Meisterwerk geworden ist! Uncharted 4: A Thief's End bietet, wie man es von der Serie von der PlayStation 3 bereits gewohnt ist, einen wahnsinnig sympathischen Protagonisten und ein wahrlich episches letztes Abenteuer für Nathan Drake.

Alleine grafisch haut Naughty Dog hier alles raus, was aktuell möglich ist, und bietet durch intelligente Kameraperspektiven atemberaubende Sichten auf die Spielwelt. Drake darf wieder an diversen Schluchten und Häuserwenden klettern, die stellenweise in schwindelerregenden Höhen die schicke Szenerie offenbaren. Da passt es, dass die Entwickler sich ein wenig von der Linearität der Vorgänger wegbewegt haben und dem Spieler mehr Platz zum Erforschen geben. Außerdem gibt es deutlich mehr Rätsel- und Klettereinlagen, da man, zumindest bis zum Ende des Spiels, die Schießeinlagen etwas zurückgeschraubt hat.

https://www.youtube.com/watch?v=hh5HV4iic1Y

Sony kann froh sein, mit Uncharted 4 einen der wenigen exklusiven Kracher im Repertoire zu haben. Hoffentlich müssen wir auf den nächsten Titel von Naughty Dog nicht so lange warten.
"Ich bin beinahe etwas traurig, dass die Uncharted-Ära nun offiziell geendet ist, gleichzeitig aber auch froh über Naughty Dogs Entscheidung, die Kuh nicht bis zum letzten Tropfen zu melken und Nathan Drake und sein Vermächtnis mit solch einem Paukenschlag mehr als nur würdig zu verabschieden." – Jessica Rehse im GBase-Test

Game of the Year
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Patrik Nordsiek am 23 Dez 2016 @ 10:39
oczko1 Kommentar verfassen