GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

GBase: : Die besten Spiele 2007... bis jetzt - Special

  Global 

Auf Platz 10 folgt damit, wie bereits angekündigt, Solid. Tester mit den Händen an der PSP war Kollege Trento. Der umschreibt das Gespielte kurz und knapp mit den Worten "Waschechtes

Metal Gear Solid

für die PSP". Das freut uns als objektiven Beobachter, hatte Sony doch bereits seit Längerem mit den Anfragen verärgerter Kunden zu kämpfen, die sich darüber beschwerten, dass frühere UMD-Spiele in der Waschmaschine hoffnungslos ausgebleicht sind.

GBase Bild

Ganz frisch reingekommen in unser Sammelsurium der grössten Software-Perlen der letzten sieben Monate ist übrigens

Rogue Galaxy

für die PS2, das Herr Richter jüngst unter die Lupe nahm. Das Actionrollenspiel hat unserem kleinen Schweizer äusserst viel Freude bereitet, weswegen er in seinem Fazit auch unverblümt von einem Meisterwerk spricht. Ein Masterpiece quasi. Und das trotz der angeprangerten dürftigen KI? Nun gut. Wo wir gerade dabei sind, bei all dem schönen Beobachten der Tierchen im Tal der GBase-Meister könnte ich mir auch eben einen Masterpiss genehmigen. Sie entschuldigen mich einen Moment? Unter Garantie schreiben die mir in der Korrekturabteilung 'zu vulgär' unter diesen Satz... [Geht noch, aber wenn man schon Wortspiele macht, sollte man gefälligst das ganze Wort eindeutschen... Meisterpiss? - das Lektorat]

Lara, oh Lara, komm in die Sahara!

Wir vereinigen im folgenden die Plätze 8 und 7 und ignorieren die Tatsache, dass das eine ziemliche Schweinerei werden könnte. Auf den genannten Plätzen ruht nämlich Lara Crofts jüngstes und gleichzeitig ältestes Abenteuer. Das Remake des ersten

Tomb Raider

-Teils erntete nämlich in der PS2-Fassung von Kollege Richter und in der PC-Version von... MIR! Ha, ich bin drin... ähem, 9.0 Punkte. Ein kurzer Auszug aus den kollektiven Lobpreisungen gefällig? Viele frische Ideen und neu gestaltete Levels lobt unser PlayStation-Tim, während PC-Kollege Markus Grunow im Zweitfazit zur PC-Fassung seine sexuellen Vorlieben unterschwellig preis gibt. "Die Göttin ist zurück und ihr Untertan Markus kniet nieder!". Was der Herr Kollege zu diesem Statement rückwirkend zu sagen hat? "Bist du etwa noch nicht volljährig?" Nun ja. An sich der beste Zeitpunkt, um unseren minderjährigen Lesern zu erklären, dass es sich bei einem 'Sub' nicht immer nur um ein ungesund belegtes Riesensandwich handelt. Erklären wir jetzt nicht? Na okay, dann eben ein anderes Mal. Dafür hab ich jetzt Hunger.

GBase Bild

Wir bleiben auf Platz Nummer 6 dem PC treu, bewegen uns aber in einen Seitenableger unseres GBase-Tals. Dort finden wir eine kleine Region voller komischer Wesen und machthungriger Zauberer. Unwirkliche Gegend. Schimpft sich Mittelerde, glaube ich zumindest.

Der Herr der Ringe Online

hat es, im Gegensatz zum WoW-Add-On, in unsere Hitliste geschafft und gewinnt dort auch den Sonderpreis als zeitlich aufwändigster Test des Jahres 2007. Na ja, so ein grosses MMORPG - nein, das steht nicht für Massiv-mächtiges ork-reiches Polenta-Gekloppe - muss ausgiebig erforscht werden und das hat der Kollege Radojewski auch brav erledigt. Eine schönere Grafik als World of Warcraft, tolle Geschichten und die einzigartige Herr der Ringe-Atmosphäre kann das Programm für sich verbuchen und dürfte mit etwaigen Add-Ons und Patches der Konkurrenz bald den Rang ablaufen. Vielleicht.

GBase
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Tobias Kuehnlein am 04 Aug 2007 @ 08:51
oczko1 Kommentar verfassen