GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nokia: Lumia 1020 Hardware Test

  Global 

Fazit von Alexander Boedeker

Microsofts Slogan für Windows Phone - "Put People First" - hat auch heute noch immer seine Berechtigung. Das mobile Windows-Betriebssystem ist aufgeräumt, verdammt flott und Anfänger finden sich sehr schnell in der Bedienung zurecht. Wer sich mit diesem OS anfreunden kann, der erhält mit dem Lumia 1020 ein Gerät, welches in der Liga der Top-Smartphones ganz oben mitspielt. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen und liegt mit der Konkurrenz auf Augenhöhe. Nichts wackelt oder knarzt. Das leicht eckige Design gefällt mir dabei persönlich ungemein. Nur die hervorstehende Kamera stört ein wenig, wenn ich etwa das Handy auf den Tisch legen möchte, da es nicht plan aufliegt. Zusätzlich wartet das Lumia 1020 mit einer beinahe schwindelerregend lange Liste an technischen Features auf, die bei LTE anfängt und bei einem für Handschuhe tauglichen Display endet. Hier bleibt der Eindruck zurück, dass Nokia tatsächlich versucht hat, alle aktuell erhältlichen, technischen Funktionen in einem Gerät zu vereinen - mit Erfolg! Dass dabei nur ein in Anführungsstrichen "Zweikernprozessor" seine Arbeit im Inneren des Lumia 1020 verrichtet, fällt dabei nicht auf und ist eher zu vernachlässigen.

Die Krönung des Ganzen ist natürlich die Kamera mit einem Carl-Zeiss-Objektiv. Vorbei sind die Zeiten in denen ich zusätzlich zum Handy auch noch einen Fotoapparat mit mir herumschleppen musste, wenn ich mehr als einen Wegwerf-Schnappschuss knipsen wollte. Einfach das Lumia zücken und schon sind Qualitätsfotos garantiert, die geschossenen Bildern echter, hochwertiger Digitalkameras sehr nahe kommen. Tolle Leistung, Nokia!

Einige Beispielfotos, die mit der Kamera des Lumia 1020 geschossen wurden:

Eine Detailaufnahme; Fokus: Tannenzapfen

Nokia Bild

Ein einsamer Waldweg am späteren Nachmittag im Winter

Nokia Bild

Nokia
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Alexander Boedeker am 20 Jan 2014 @ 09:01
oczko1 Kommentar verfassen