GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sony Entertainment: PlayStation Themen- Special Teil 1

  Playstation 2 Playstation 3 

20 PSX-Spiele, die man gesehen, gespielt und erlebt haben muss!

Nachfolgend nennen wir euch 20 Spiele, die man unserer Meinung nach gespielt haben sollte. Bitte bedenkt, dass dies unsere persönliche Meinung widerspiegelt und sich die Liste nicht wie eine mit den meistverkauften Spielen lesen wird. Es ist auch keine Liste nach Welche-sind-die-20-besten-PSX-Games-ever-Art. Es kann deshalb sehr gut möglich sein, dass Spiele in der Liste vorkommen, die keine Neun-Punkte-Wertungen oder mehr erhalten haben, allerdings trotzdem Spass machten, wenn man auf Spiele dieser Art steht.Wir verzichten daher auch auf eine Nummerierung.

Beachtet ausserdem, dass bei den Unmengen von erschienenen PSX-Titeln nicht jedes Spiel oder jede Serie berücksichtigt werden kann. Es soll lediglich ein kleiner Überblick über einige Perlen geschaffen werden.

Gran Turismo

Sony Entertainment Bild
Weil es eine neue Rennspielära eingeläutet hat und die Entwickler von Polyphony Digital technisch das aus der grauen Kiste rausgeholt haben, was zuvor keiner für möglich hielt. Grafik, Sound, Umfang, Gameplay - hier stimmte von A - Z alles, was man sich von einem AAA-PSX-Klassiker erwarten durfte.

Kula World

Sony Entertainment Bild
Weil es eines der Puzzlegames war, die einfach nur noch süchtig machten. Grafisch zwar sicherlich kein Meilenstein, aber das Spielprinzip erschien wie von einem anderen Stern. Ihr habt einen Kula-Beachball über dreidimensionale Himmelsgebilde dirigiert und konntet dabei schon mal die Übersicht verlieren. Achtung: Süchtigmachender Zweispielermodus, der alles von euren grauen Hirnzellen abverlangt! Gibt's auch im PlayStation Store als Download.

Skullmonkeys

Sony Entertainment Bild
Weil das Spiel witzig, skurril und grafisch ein Hit war. 08/15-Rendergrafik weg, Knetgrafik daher! Sicherlich, der Schwierigkeitsgrad war nicht jedermanns Sache, der Spielqualität schadete das aber nicht. Wer auf zweidimensionale Jump 'n' Run-Spielmechanik stand, musste das Spiel haben!

Metal Gear Solid

Sony Entertainment Bild
Weil es der berühmten Metal Gear-Serie zu neuem Ruhm und Glanz verholfen hat. Über 18 Jahre war es nämlich praktisch still um die Metal Gear-Serie, die zuletzt mit dem inoffiziellen Nachfolger Snake?s Revenge auf dem NES für Aufsehen sorgte. Wir sind uns sicher: An der spannenden Geschichte rund um Solid Snake führt kein Weg vorbei. Den Titel gibt's auch im PlayStation Store, und wer das hervorragende Silicon Knights-Remake spielen will, sollte zur GameCube-Fassung namens The Twin Snakes greifen!

Omega Boost

Sony Entertainment Bild
Weil es als einschlägiger Beweis dafür gilt, dass Polyphony Digital nicht nur realistische Rennspiele programmieren kann. Omega Boost war ein dreidimensionales Mech-Shoot 'em up und wurde gegen Ende des PSX-Lebens veröffentlicht. Man sagte dem Titel phänomenale Grafiken nach. Auch durch das relativ schwache Marketing gilt der Titel heute noch als Geheimtipp. Zugreifen!

Ridge Racer Type 4

Sony Entertainment Bild
Weil es seine drei Vorgänger allesamt unangespitzt in den Boden rammte und ein Arcadefeeling par excellence bot. Grafik: top! Umfang: massiv! Über 321 fiktive Wagen durften über acht grundverschiedene Strecken gejagt werden.

Vagrant Story

Sony Entertainment Bild
Weil es einzigartig war. Pünktlich zur Jahrtausendwende erschien Vagrant Story in Japan, Amerika sowie Europa und verzückte die Fans mit einer überaus gelungenen Mischung aus Adventure, RPG und Strategie. Der Fokus des Spiels lag nicht auf den Gesprächen mit anderen Charakteren, sondern auf dem überaus intuitiven Kampfsystem und dem Erschaffen neuer Waffentypen. Wer für die langen Winterabende noch nichts vorhat, darf, ja, muss hier gar zuschlagen. Das Spiel gibt's auch als Download im PlayStation Network!

R-Type Delta

Sony Entertainment Bild
Gar keine Frage. Wer auch nur im Geringsten etwas mit 2D-Shoot 'em ups anfangen konnte, durfte sich dieses Spiel auf gar keinen Fall entgehen lassen. Und auch wenn der Schwierigkeitsgrad zu Beginn relativ frustrierend war - man musste sich darauf einlassen. Ihr wurdet mit einem spektakulären Gefühl der Befriedigung belohnt, wenn ihr einen Levelboss nach gefühlten 3.456 Millionen Toden endlich besiegt habt. Das Spiel gibt?s auch im japanischen und amerikanischen PlayStation Store - bei uns leider noch nicht.

Soul Blade

Sony Entertainment Bild
Weil es eines der wenigen Prügelspiele auf der PSX war, in dem man sich auch mit Waffen prügeln durfte. Die PSX-Umsetzung des 1996 erschienenen Spielhallenautomaten liess sich ausserdem hervorragend spielen und war ultimativ auch der geistige Vorgänger des Dreamcast-Klassikers Soul Calibur.

Fear Effect

Sony Entertainment Bild
Weil...ach, zum Teufel: Die Hauptdarstellerin war 'ne geile Braut. So, jetzt ist es raus! Aber dennoch: Fear Effect war ein besonderes Stück Software. Ein Action-Adventure mit der Spielmechanik von Resident Evil, welches über einen ganz besonderen Grafikstil verfügte. Statt starren Hintergründen gab?s Full-Motion-Videos nonstop. Die FMVs konnten nämlich durch ein spezielles Streaming- beziehungsweise Looping-Verfahren als animierte Hintergründe integriert werden und sorgten so für einen nahtlosen Übergang zwischen Spiel und Zwischensequenzen - und für einen unverwechselbaren Cel-shading-Look.

Sony Entertainment
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Andy Wyss am 24 Nov 2010 @ 12:59
oczko1 Kommentar verfassen