GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ubisoft: exklusives Special

  Global 

Tolle Atmosphäre

Brothers in Arms ist etwas rustikaler als Far Cry 2. Verständlich, denn es spielt zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Deshalb verzichtet man auf grafische Spielereien, wie etwa Schatten- und Lichteffekte. Trotzdem überzeugen die Helme, das Regenwetter oder auch die Gewaltdarstellungen.

Die akustische Kulisse ist noch besser. Der Spieler glaubt mitten im Geschehen zu sein und hört um sich herum die wütenden Feinde. Der Krieg ist am Toben und das merkt man!

Ersteindruck

Ich muss eingestehen, dass Hell's Highway mein erster Brothers in Arms-Teil ist, den ich selber gespielt habe. Von den vorigen Teilen habe ich nur Berichte gelesen, laut denen es ein Shooter der anderen Art sei ? und das kann ich voll und ganz unterschreiben! Ihr steuert nicht nur einen Soldaten und kämpft euch durch das von Feinden besetzte Terrain, sondern befehligt auch diverse Trupps. Während der meisten Zeit zwei an der Zahl, am Ende kommt neben dem MG-Trupp auch der Bazooka-Trupp hinzu. Mehr möchte ich euch noch nicht verraten. Brothers in Arms: Hell's Highway wird den Fans der Reihe mit Sicherheit Spass machen und lädt auch Neulinge zum Taktieren ein.

Ubisoft Bild

Ubisoft
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Christian Breitbach am 08 Okt 2008 @ 20:15
oczko1 Kommentar verfassen