GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ubisoft: exklusives Special zu den E3-Spielen

  Playstation 2 Playstation 3 XBOX 360 Wii 

Der erste Auftrag

Eure erste Aufgabe besteht darin, in den Palast einzudringen und San Marco zu töten. Am einfachsten gelingt euch dies über einen Turm, der von einer Einheit bewacht wird. Nachdem ihr diese ausgeschaltet habt, könnt ihr euch der Flugmaschine von Leonardo da Vinci bedienen und euch auf den Weg zum Palast machen. Doch Obacht, denn unterwegs werden zahlreiche Gegner versuchen, euch vom Himmel zu schiessen. Doch mehr sei an dieser Stelle zur Story nicht verraten, bald könnt ihr schon selber in die neue Welt eintauchen.

Solide Technik

Zwar werden die Videos nicht wie bei Splinter Cell im Spielareal eingeblendet, dennoch geizt Assassin's Creed 2 nicht mit actiongeladenen Szenen. Leider auch nicht mit Ladezeiten, die ihr immer wieder in Kauf nehmen müsst. Es wurde aber auch nicht an der Technik und insbesondere der Grafik gespart. Die Charaktere sehen lebensecht aus und die Animationen wirken authentisch.

Ubisoft Bild

Ersteindruck

Was ich von Assassin's Creed 2 zu sehen bekam, sah sehr ordentlich aus. Die technische Seite ist nicht ganz so grandios gelungen wie in Splinter Cell, wo die Ladezeiten geschickt kaschiert werden, jedoch braucht sich der Titel keinesfalls verstecken. Auch die akustische Untermalung ist gelungen. Interessant ist zudem die Option. mit zwei Schwertern loszuziehen, was das Spiel noch actionreicher gestaltet. Ich freue mich auf die Vollversion im November. Endlich gehe ich als PlayStation3-Besitzer nicht leer aus.


Ubisoft
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Christian Breitbach am 06 Aug 2009 @ 12:26
oczko1 Kommentar verfassen