GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ubisoft: Fantastic Five Reportage 2010

  Global 

Assassin's Creed II (PC)

Auch wenn Assassin's Creed II für viele Konsolenspieler inzwischen schon ein alter Hut ist, waren wir äusserst gespannt darauf, wie sich Kollege Ezio auf dem PC schlägt. Ubisoft bringt die Zeit der italienischen Renaissance gekonnt mit akrobatischen Einlagen des Titelhelden auf den PC. Schauplatz der Auseinandersetzung ist dieses Mal das hübsche Italien mit seinen Städten Venedig und Florenz. Als Ezio Auditore da Firenze, ein junger Adeliger, müsst ihr euch den Weg des Assassinen hart erkämpfen, um Vergeltung für die Ermordung eures Vaters zu nehmen. Assassin's Creed II glänzt dabei durch eine recht offene Spielwelt und zahlreiche taktische Möglichkeiten, die euch das Leben eines Meuchelmörders angenehm werden lassen. So kann Ezio nicht nur in der Masse unerkannt entkommen, sondern auch jede Fassade und noch so kleine Mauervorsprünge nutzen, um auf die Dächer der Stadt zu klettern und so seinen Feinden das Fürchten zu lehren.

Ubisoft Bild

Ersteindruck von Alexander Boedeker

Auch wenn wir nur einen kurzen Blick auf die PC-Fassung werfen konnten, Assassin's Creed II wird auch auf dem Computer seine Anhänger finden. Die Grafik wurde noch ein wenig aufgepeppt und die Texturen sind höher aufgelöst. Auch die Steuerung ist recht ordentlich und geht flott von der Hand. Die beiden kostenpflichtigen DLCs Die Schlacht um Forli sowie Fegefeuer der Eitelkeiten werden übrigens schon gleich kostenlos ins Spiel integriert.

Ubisoft
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Alexander Boedeker am 10 Feb 2010 @ 10:15
oczko1 Kommentar verfassen