GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dies und das: Yarvik GoTab Zetta Hardware Test

  Global 

Spiel mit mir

Mit den üblichen Standard-Anwendungen, Internet, YouTube, Facebook und Konsorten hat das GoTab Zetta freilich keine Probleme. Auch kleinere Spielereien wie Cut The Rope und Angry Birds sind auf dem Zetta ohne Einschränkungen problemlos spielbar. Wie sieht es aber mit etwas aufwändigerer Kost aus? Überraschend gut. In unserem Test konnte das Tablet sowohl das offizielle London 2012-Handygame in 3D-Grafik nahezu mühelos wiedergeben, und auch Remedys jüngster Tablet-Erfolg, die Neuauflage von Death Rally, war trotz 3D-Grafik gut spielbar. Andere, eher aufwändigere Titel wie beispielsweise Rockstars Portierung von GTA III lässt euch der Play Store gar nicht erst installieren. Begründung: Nicht kompatibel mit dem Endgerät.

Dies und das Bild
Ein Wort zum Akku: Der ist mit 8.000 mAh überraschend stark und zeigte sich im Test sehr ausdauernd. Selbst bei kontinuierlicher Videowiedergabe oder längerem Spielen fuhr der Akku noch nicht auf Reserve. Im Gegenzug dazu benötigt er aber auch etwas mehr Zeit zum Wiederaufladen. Mit zwei Stündchen am Strom ist es da nicht getan.

Dies und das
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Tobias Kuehnlein am 05 Aug 2012 @ 14:18
oczko1 Kommentar verfassen