GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Top 10: Special - Die grössten Spielemythen

  Global 

Platz 08: SimCopter

Wer Ende der 90er zehn, elf Lenzen alt war und wessen Eltern auf nette Kinderunterhaltung statt Ballerspiele gesetzt hatten, hat im SimCopter bestimmt den einen oder anderen virtuellen Menschen vor dem Pixeltod gerettet. In dem vom Sims-Designer Will Wright entworfenem Spiel geht es nämlich nicht etwa darum, einen Landstrich in Schutt und Asche zu zerlegen. Nein, es gilt, Menschen zu retten, Brände zu löschen und überhaupt ein sozialer Mitmensch zu sein.

Top 10 Bild
Im Gegensatz zum weitestgehend realistischen Die Sims fliegt in SimCopter auch mal ein UFO umher und Kernkraftwerke neigen dazu, zu explodieren. Ausserdem tauchen unregelmässig komische Gestalten in der Spielwelt auf. Klar, dass bei den Zockern schnell Spielrealität und Fantasie eins werden. Und so machten Gerüchte die Runde, dass sich in einem geheimen Level hunderte nackte Männer mit leuchtenden Brustwarzen küssen.

Ihr werdet jetzt bestimmt sagen, dass man sich so was nicht ausdenken kann. Ganz unrecht habt ihr nicht, denn der Programmierer Jacques Servin hat die Männer zwar ins Spiel aufgebaut und an bestimmten Daten auftauchen lassen. Einen ganzen Level voller dieser Figuren, den gibt es aber wirklich nicht. Soweit ging seine Liebe dann doch nicht.

Platz 07: Tomb Raider

Schon insgesamt acht Mal ist Lara Croft ausgestattet mit ihren zwei Neun-Millimeter-Pistolen und allerlei anderen Waffen durch Katakomben und Gänge gesprungen und auch wenn ihre Bekleidung in Form von einem grüne Body und braunen Hotpants eigentlich schon knapp genug ist, wollen viele Spieler noch mehr nackte Pixelhaut sehen.

Habt ihr schon mal versucht, die Buchstaben g, o, n, a, k, e und d gleichzeitig zu drücken und auch noch einen Finger auf der Enter-Taste zu haben? Schwierig, aber diese Tastenkombination soll Lara so zeigen, wie der Pixelgott sie schuf. Natürlich führt das genauso wenig zum Ziel wie geheime Tränke oder angebliche Nackspiegelbilder im Wasser.









Dennoch müssen aber die Bilder aus diesem Video nicht zwangsläufig Fakes sein. Meist dauerte es nur ein, zwei Wochen bis nach dem Release eines neuen Tomb Raider-Teils ein Nacktpatch in Form einer Spielmodifikation auftauchte. Und dann war Lara wirklich nackt, zwar nicht offiziel. Aber egal, nackt, ist nackt.

Top 10
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Sebastian Hensel am 31 Jul 2008 @ 16:25
oczko1 Kommentar verfassen