GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dead to Rights - Retribution: Komplettlösung/Walkthrough

  Playstation 3 XBOX 360 

Dead to Rights - Retribution Bild

Willkommen zur GBase-Komplettlösung von Dead to Rights: Retribution. In Grant City herrscht mal wieder Chaos und Schrecken. Der perfekte Zeitpunkt also, um den bösen Buben in den Hintern zu treten. Obwohl sich der Spielverlauf strikt linear gestaltet, braucht der eine oder andere vielleicht doch Hilfe. Deswegen führen wir euch auf den folgenden Seiten durch die Story-Kampagne des Spiels. Wir bemühen uns stets um einen klarverständlichen Leitfaden. Solltet ihr dennoch Fragen oder Anregungen zur Komplettlösung haben, könnt ihr euch an den zuständigen Redakteur wenden.


Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Prolog & Kapitel 1: Strikebreaker
Seite 2: Kapitel 2: Shadowboxing & Kapitel 3: Off the rails
Seite 3: Kapitel 4: End of the Line
Seite 4: Kapitel 5: Seven Six Five
Seite 5: Kapitel 6: Urban Renewal
Seite 6: Kapitel 7: Frame Story & Kapitel 8: Atonement
Seite 7: Kapitel 9: The Old-Fashioned Way & Kapitel 10: Retribution


Prolog
Ihr werdet bei eurer Ankunft im Hafen nicht gerade freundlich begrüsst, weshalb auch gleich zu Beginn des Spiels eine Menge Blut fliesst. Da ihr aber ziemlich angeschlagen seid, muss sich euer Hund Shadow um die angreifenden Widersacher kümmern. Lauft oder rennt einfach zu den Feinden und drückt die Angriffstaste, woraufhin das Opfer nichts mehr zu lachen hat. Einige Meter und mehrere Tote später ist der Prolog auch schon vorbei und Kapitel 1 beginnt.

Kapitel 1: Strikebreaker
Das erste Kapitel spielt 30 Stunden vor eurer angeschlagenen Ankunft. Ihr müsst mehrere Zivilisten aus einem Hochhaus retten, welches die brutalen Gangmitglieder der Union unter Beschlag genommen haben und nun Angst und Schrecken verbreiten. Da auf die Forderungen der Polizei nicht eingegangen wird und sich diese nicht mehr zu helfen weiss, müsst ihr ans Werk.

Rettet die Zivilisten
Der Weg durch den Tower ist recht linear gestaltet. Nach wenigen Metern warten bereits die ersten Gegner darauf, von euch verdroschen zu werden. Hier lernt ihr auch die Steuerung des Spiels kennen. Schickt eure Widersacher einfach mit einigen gekonnten Kombos ins Reich der Träume. Im Pausemenü könnt ihr die verschiedenen Tastenkombinationen nachsehen.

Habt ihr ein Duzend Feinde erledigt, stellt sich euch ein etwas hartgesottenerer Typ in den Weg, wo ihr erstmals effektiv blocken und kontern müsst. Drückt dazu einfach im richtigen Moment die Blockentaste und lasst einige Schlagkombos folgen. Wiederholt diese Strategie einige Male und beendet das Leben dieses Fettsacks mit der Finisher-Taste.

Dead to Rights - Retribution Bild

Folgt der Treppe nach oben zum Fahrstuhl und entwaffnet den Soldaten, um an eure erste Waffe zu kommen. Im Atrium warten mehrere bewaffnete Feinde auf euch, wo ihr das Deckungssystem und das Entwaffnen üben könnt. Nutzt gezielte Kopfschüsse, um Munition zu sparen. Alternativ könnt ihr euch natürlich auch mit blossen Fäusten durchkämpfen. Schon bald werdet ihr auf die Zivilisten treffen, deren Geiselnehmer ihr im Fokusmodus ausschalten müsst. Das Spiel erklärt euch dabei, wie ihr am effektivsten Fokus sammeln könnt. Nun warten einige Feinde auf euch, darunter ein schwer bewaffneter Soldat. Nachdem ihr alle beseitigt habt - die Methode bleibt natürlich euch überlassen - geht zum Balkon in der Mitte und es folgt eine kurze Sequenz.

Der Weg zum TV-Studio
Folgt einfach wieder dem Weg zurück, den ihr gekommen seid. Biegt nun aber links ab, da die Türen jetzt offen stehen. Dahinter wartet ein Sniper auf euch. Nutzt gekonnt die verschiedenen Deckungsmöglichkeiten und bringt den Scharfschützen beliebig um die Ecke. Steigt danach in den Fahrstuhl und eure Wege trennen sich wieder.

Wenn ihr die Geiseln in der folgenden Sequenz rettet, helfen sie euch beim weiteren Kampf durch das Studio. Von den erledigten Gegnern hier bekommt ihr auch erstmals Shotguns und Granaten - setzt sie ruhig ein. Schiesst euch nun eine Etage tiefer zum TV-Studio, wo eine Sequenz ausgelöst wird. Euer potenzielles Ziel flieht, wer hätte es gedacht?

Pursue Riggs
Lasst ihn nicht entkommen! Solltet ihr noch nicht in eure Komboliste geschaut haben, so wird es spätestens jetzt dafür Zeit. Es kommen euch nämlich genug Gegner entgegen, die euch an den Kragen wollen. Diese könnt ihr, um es euch ein wenig leichter zu machen, natürlich auch greifen und über das Geländer werfen. Alternativ führt auch eine Entwaffnung mit gezieltem Kopfschuss zu einem schnellen Ableben. Wenn ihr an das Ende des linearen Level-Verlaufs gelangt, habt ihr Kapitel 1 beendet.



Dead to Rights - Retribution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Mirco Kaempfer


 
Mirco Kaempfer am 25 Mai 2010 @ 09:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen