GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dragon Age - Origins: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 



Dragon Age - Origins Bild

Die Spieleschmiede Bioware hat sich mit den Rollenspielschwergewichten Baldur's Gate und Neverwinter Nights bereits einen Namen gemacht. Und auch das neuste Werk, Dragon Age Origins, folgt dem Pfad tiefgehender Rollenspielerfahrung. Natürlich lösen wir mit schweizer Gelassenheit und deutscher Präzision für euch die mehr als 80 Spielstunden. In diesem Artikel findet ihr Fakten, wertvolle Tipps zu den Attributen und Fähigkeiten und viele andere Informationen, die wir während des Abenteuers für euch gesammelt haben.

Dragon Age - Origins Bild
Wie in jedem Rollenspiel gibt es Attribute wie Stärke, Intelligenz und Willenskraft. Was es damit im Einzelnen auf sich hat, führend wir nachfolgend noch einmal aus.

Stärke
Stärke bezeichnet die körperlichen Fähigkeiten eines Charakters, hat direkten Einfluss auf die Höhe des durch körperliche Angriffe verursachten Schadens und beeinflusst ausserdem die Treffgenauigkeit im Nahkampf. Ein hoher Stärkewert ist für Krieger unverzichtbar - vor allem, wenn sie zweihändige Waffen führen möchten - und fast ebenso wichtig für Schurken.

- Erhöht den durch alle Waffen, ausser Armbrüsten und Stäben, verursachten Schaden.

- Jeder zugewiesene Punkt erhöht den Angriff im Nahkampf um 0,5.

- Voraussetzung für die meisten Waffentalente sowie für Rüstungen und Waffen höherer Stufe.

- Verbesserte die körperliche Widerstandskraft sowie die Fähigkeit zur Einschüchterung.

Dragon Age - Origins
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Stefan Spill


 
Stefan Spill am 27 Nov 2009 @ 23:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen