GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Fight Night - Champion: Spieletipps/Tricks

  Playstation 3 XBOX 360 

Wenn ihr euch überfordert fühlt mit der Steuerung und nicht so recht wisst, wie ihr euch eure Gegner vom Hals halten könnt, um letztlich erfolgreich im Ring zu sein, dann empfehlen wir euch die Lektüre der nachfolgenden grundlegenden Hinweise für einen Grossteil der im Spiel enthaltenen Schläge.

Grundschläge


Der Jab
Ein Jab ist beim Boxsport eine abrupt geschlagene Gerade mit der Führhand. Er ist neben dem Uppercut (Aufwärtshaken) und dem Hook (Haken) einer der drei Hauptschläge des Sports. Im Spiel beschäftigt dieser einfache, jedoch recht kraftlose Schlag eure Gegner und eröffnet euch bei entsprechender Reaktion des Gegenübers Lücken in seiner Deckung. So können Körpertreffer nach einem Jab häufig gesetzt werden und auch die jeweils andere Seite ist häufig offen für einen zweiten Schlag mit der anderen Hand.

Die Gerade
Ein erheblich kräftigerer Schlag mit Ausholbewegung. Deutlich grösserer Auswirkung beim Gegner und speziell für Kopftreffer geeignet. Zumeist mit der kräftigeren Hand angewandt, sorgt dieser Schlag für grösseren Schaden als der Jab, lässt euch aber auch offen in der Deckung werden für kurze Zeit. Wenn ihr euren Boxer zu einer High-Speed-Kampfmaschine heranzüchtet, ist dieser Schlag eure beste Waffe, da er nur durch gezielte Deckungsmanöver abzuwehren ist.

Haymaker
Ein wilder Schwinger, der euren Gegner regelrecht zurückwirft und enormen Schaden verursacht. Aufgrund der langen Aufladezeit und des enorm starken Konter-Risikos nur geeignet, wenn ihr eurem Gegner ohnehin überlegen seid oder die Entfernung bereits optimal einschätzen könnt. Die KI zieht sich rasch in die Defensive zurück, wenn ihr einen Haymaker ablasst, insofern verschafft euch so ein Schlagversuch auch kurzzeitig Luft, sofern ihr bereits Abstand zum Gegner habt im Ring. Seid ihr jedoch zu nahe beim gegnerischen Kämpfer wird er euch mit einem Schlaghagel eindecken, sobald ihr den Haymaker startet, also vorsicht!

Der Hook
Der Haken ist der Schlag, der beim Boxen in der Halbdistanz zu den häufigsten Schlägen gehört. Dabei wird der Arm aus der Deckung möglichst ansatzlos, mit einer leichten Oberkörperneigung zur Seite, gehoben. Nach dieser Ausholbewegung wird der Schlag ausgeführt. Einer der wirkungsvollsten Schläge im Spiel, denn die Chance auf Schwellungen im Gesicht des Gegners wird hiermit drastisch erhöht. Verfehlt ihr jedoch den Schlag, seid ihr vergleichsweise lang ohne Deckung und müsst mit einem gefährlichen Konter rechnen.

Der Uppercut
Ein Aufwärtshaken, im Boxsport Uppercut genannt, ist ein Schlag, welcher als Ziel meist das Kinn des Gegners hat und daher im Volksmund auch als Kinnhaken bekannt ist. Setzt diese gefürchteten KO-Abschluss-Schläge vor allem in Situationen, in denen euer Kontrahent kurzzeitig ohne Orientierung ist, zu nahe bei euch steht oder die Defensive zu stark vernachlässigt hat. Der Schaden ist dabei beträchtlich und eine Serie abgeschlossen mit diesem Kracher kann euren Gegner schon schwer erschüttern!

Fight Night - Champion
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 08 Mrz 2011 @ 16:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen