GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Grand Slam Tennis 2: Spieletipps/Tricks

  Playstation 3 XBOX 360 

Bodenbeläge nutzen!
Die verschiedenen Bodenbeläge könnt ihr zu eurem Vorteil nutzen. Speziell auf Sand könnt ihr euren Gegner in aller Ruhe unter Druck setzen und die Bälle kraftvoll in die Ecken spielen. Solange ihr richtig zum Ball steht, kann euch nichts passieren und ihr könnt in alle Seelenruhe auf den Fehler eures Kontrahenten warten. Auf Rasen und auf Hartplätzen hingegen könnt ihr erheblich mehr auf Netzangriffe setzen und den Ball mit Volley- und Schmetterschlägen am Gegner vorbeisetzen.

Aufschläge
Bei Aufschlägen solltet ihr beim First Serve ruhig volles Risiko eingehen und den Ball so weit wie möglich nach aussen drehen per Slice oder Top-Spin Aufschlag. So habt ihr den Bruchteil einer Sekunde mehr Zeit, euch ans Netz zu bewegen. Entscheidend, da ihr so erheblich besser am Netz postiert seid und frühzeitig auf den Return reagieren könnt. Der rechte Analogstick lässt euch härter aufschlagen, allerdings ist es schwierig, den Ball genau zu platzieren mit der Kombination aus linkem und rechtem Analogstick. Probiert es aber ruhig aus, die Mühe lohnt sich auf Dauer, weil ihr facettenreicher servieren könnt

Returns
Die Stellung zum Ball ist enorm wichtig hierbei. Entscheidet euch frühzeitig für einen Schlag. Gegen einen Kontrahenten, der mit Serve&Volley gerne direkt attackiert, empfehlen sich zum einen hart geschlagene Bälle an der Linie entlag. Zudem solltet ihr versuchen, einen unterschnittenen Ball direkt vor die Füsse des Gegners zu spielen, damit kann er kaum Druck beim Volley auf euch ausrichten kann. Damit ist er beim nächsten Schlag - so der Ball nicht sowieso schon im Netz landet - ein leichtes Opfer für einen Passierball. Gegen einen Grundlinienspieler braucht ihr nicht zwingend grossen Druck beim Return aufbauen, schlagt den Ball einfach zurück und versucht erst danach, euren Gegner zu kontrollieren. Steht ihr einem Aufschlag-As gegenüber, könnt ihr dessen Kraft effektiv einsetzten mit überissenen Bällen. Dafür müsst ihr ein kleines Stück hinter die Grundlinie meist gehen und den Ball frühzeitig treffen. Aber vorsicht, damit seid ihr anfällig für cross geschlagene Aufschläge!

Lobs
Lobs bieten sich an, wenn euer Gegner zu nah am Netz steht. Aber Achtung: Ein unsauber getroffener Lob wird rasch zum Bumerang und ihr bekommt den Schmetterball um die Ohren gehauen! Daher speziell bei entscheidenden Punkten lieber auf Sicherheit spielen und den Gegner im richtigen Moment auf dem falschen Fuss erwischen.

Unvorhersehbar spielen!
Ein Tipp aus dem echten Tennissport, der sich auch prima in Grand Slam Tennis 2 anwenden lässt, ist es, stets aus der Perspektive des Kontrahenten zu denken, und diesem dann gegen die Laufrichtung zu spielen. Dies funktioniert besonders bei menschlichen Gegnern sehr gut. Jagd ihr einen Freund in die Ecke, wird dieser, nachdem er den Ball gespielt hat, intuitiv in die andere Ecke des Spielfelds laufen. Dies könnt ihr ausnutzen, indem ihr den Ball dann noch einmal in dieselbe Ecke wie gerade eben spielt. Meist rennt euer Gegner dadurch ins Leere und der Punkt gehört euch. Je unkonventioneller ihr spielt, desto mehr Mühe wird euer Gegenüber haben, euren nächsten Schlag vorherzusehen.

Grand Slam Tennis 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow


 
Markus Grunow am 20 Feb 2012 @ 19:20
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen