GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Max Payne 3: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Hechtsprünge:

Ein Hechtsprung zur Seite sieht in Zeitlupe nicht nur verdammt nett aus, sondern hilft oft dabei, im Kampf über Hindernisse hinwegzuspringen. Dann kann man sich nämlich flott hinter einer neuen Deckung verstecken oder einfach an eine entfernte Feuerwaffe herankommen.

Erforschen:

Im Grunde genommen ist das Videospiel recht linear aufgebaut, doch lohnt es, sich in den Spielumgebungen ausführlich umzuschauen. Dort warten einerseits die goldenen Waffenteile zum Sammeln und auf der anderen Seite ebenso zusätzliche Informationen zur Handlungslinie.

Beide Hände nutzen:

In brenzligen Situationen kann es oft schon helfen, beide Hände zu nutzen. Im Waffenmenü besteht dazu die Möglichkeit, zwei Kleinwaffen gleichzeitig auszuwählen, um so die Feuerkraft zu erhöhen.

Kopfschüsse:

In den späteren Kapiteln hat man es immer wieder mit stark bewaffneten Soldaten zu tun, die zumeist recht schwer zu erledigen sind. Kopfschüsse sind hier besonders effektiv und bei Schusssicherheit natürlich munitionssparend.

Einstellungen nutzen:

Max Payne 3 erlaubt es, viele unterschiedliche Einstellungen der Schwierigkeit zu nutzen. Sind die Kämpfe zu frustrierend, hilft es vielleicht schon, die Zielhilfe anzupassen. Gleichzeitig kann dadurch auch der Anspruch gesteigert werden.

Max Payne 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Dyba


 
Daniel Dyba am 30 Mai 2012 @ 21:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen