GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Warhammer 40.000 - Space Marine: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Grundsätzlich solltet ihr versuchen, eure Feinde zunächst per Fernkampfwaffe weitestgehend auszuschalten und erst dann zur Nahkampfwaffe zu greifen, wenn die Distanz zu eurem Standort verringert wurde. Ob ihr dann dabei lieber zu Kettensägenschwert oder Axt greift, bleibt euch überlassen. Die höhere Geschwindigkeit der einen Waffe gleicht die andere mit grösserer Schadenswirkung aus. Für Nahkampfexperten, die gerne mit dem Sprungmodul arbeiten, empfiehlt sich der Hammer. Sein enormer Schaden ist im Nahkampf für agile Kämpfer ideal.

Mit der Plasmapistole könnt ihr auf kurze Distanz hohen Schaden anrichten. Viele der Nahkampf Orks erledigt ihr mit einem einzigen aufgeladenen Schuss. Beachtet aber die Schussfrequenz, denn drückt ihr zu oft hintereinander ab, verliert ihr an Genauigkeit. Gebt daher optimalerweise stets nur vier bis fünf Schüsse als Feuersalve ab.

Stationäre Waffen solltet ihr grundsätzlich benutzen, um die anstürmenden Gegner niedermähen zu können. Reisst die Waffe jedoch erst ab, wenn ihr wirklich sicher seid, dass keine Gegner mehr erscheinen. Anschliessend könnt ihr mit der Wumme noch einige Zeit herumrennen. Sowohl Bolter, als auch Plasmagun sind gut gegen grössere Gegnergruppen geeignet. Einmal abgerissen, ist die Munition aber (fast ausschliesslich) begrenzt.

Warhammer 40.000 - Space Marine Bild

Warhammer 40.000 - Space Marine
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 05 Okt 2011 @ 11:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen