GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

X-Blades: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Wie wäre es denn damit, ein Ziel zu fixieren und dann die Kamera zu bewegen? Auf diese Weise kann man sich seitwärts bewegen und Gegnern ausweichen. Zauber wie 'Feuerklingen' werten die Klingen und Munition mit Elementarmagie auf. Eine prima Möglichkeit, Gegner zu bekämpfen, die gegen Stahl immun sind. Die beste Methode Feuerbällen auszuweichen, besteht darin, über sie hinweg zu hüpfen. Eine Sprungeinlage kann auch helfen, um sich aus Umzingelungen zu befreien. Einmal in einen Gegnerpulk geraten, sollte man sich manchmal nicht in einen Nahkampf verwickeln lassen, sondern rasch das Weite suchen oder einen Flächenzauber wie "Kalte Rache" einsetzen. Magische Geschosse (z.Bsp. "Feuerball" oder "Todesstoss") können auch aus der Luft abgefeuert werden.

Das Sammeln von Artefakt-Elementen wird mit mächtigen Upgrades belohnt. Es lohnt sich also abseits des Weges nach diesen seltenen Schätzen zu schauen, etwa auf einer Brüstung, die man nur per Sprungeinlage erreichen kann.

Es lohnt sich, auch bereits von Gegnern befreite Spielabschnitte nach Statuen und Sarkophagen zu durchsuchen, um wertvolle Seelen zu erhalten und verborgene Artefakte freizulegen.

Ab und an versteckt sich in den Tiefen der Tempelanlage sogar eine der seltenen Schriftrollen, deren magische Inschrift mir jeden Zauber zum halben Seelenpreis gewährt. Also Augen auf bei der Jagd nach Schätzen und Monstern - es lohnt sich!

"Rasendes Feuer" und "Wildes Feuer" sind Schiessmodi, die viel Rage kosten. Dies gilt übrigens nicht für alle anderen Schiessmodi. Diese feinen Unterschiede sollte man sich auch bei hitzigen Gefechten in Erinnerung rufen, sonst steht man im denkbar ungünstigsten Moment ohne Rage mehr da und kann keine Zauber mehr wirken.

Es ist gut, Gegner kontinuierlich anzugreifen und gelungene Schlagserien zu landen, ohne dabei verletzt zu werden. Dies erhöht den Trefferquotienten und vervielfacht den Seelenertrag!

X-Blades
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow


 
Markus Grunow am 09 Feb 2009 @ 07:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen