GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Mass Effect 3: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

ARIA: Blood Pack, Eclipse, Blue Suns

Aria T'Loak ist auf der Citadel in der Bar Purgatory zu finden. Eure Aufgabe ist es, die drei Söldnergruppen wieder unter ihre Führung zu bringen. Erst dann wird sie euch im Krieg helfen.

BLOOD PACK
Begebt euch auf der Citadel ins Präsidiumsunterhaus und redet mit Narl. Der Rest ergibt sich von selbst.

ECLIPSE
Sprecht im Präsidiumsunterhaus mit Baileys Assistent der C-Sicherheit und dann mit einer durchgeknallten Insassin. Wir lehnten ihr Ersuchen ab und unterhielten uns lieber mit Sayen im Wartebereich der Docks, damit er Eclipse anführt.

BLUE SUNS
Redet mit Darner Vosque im Wartebereich der Docks und sucht dann General Oraka im Präsidiumsunterhaus auf. Wir sagten zu, Waffen für den General zu besorgen. Kannik, ebenfalls im Präsidiumsunterhaus zu finden, will Artefakte im Tausch gegen seine besten Waffen. Fliegt mit der Normandy nach Milanest. Steuert dort den Planeten Vana im Vular-System an und scannt ihn. Bergt mit einer Sonde das Artefakt und bringt es auf die Citadel zurück.

WÜRGESCHLUND: Protheanischer Obelisk

Fliegt vom Xe-Cha-System aus zum Planeten Talis Fia in Urla Rast. Dort ist der Obelisk zu finden.

N7: Ceberus Labor

Begebt euch nach Decoris im System Sigurds Wiege und landet auf dem Planeten Sanctum. Durchsucht das Labor und schaltet das Eindämmungsfeld aus. Dann sammelt ihr die Reaper-Artefakte ein.

TIPP: Ihr müsst jedes Artefakt einzeln am Shuttle abliefern.

Nach zwei eingesammelten Artefakten mussten wir uns unter schwerem Feuer zum Shuttle zurückziehen.

TIPP: Gegner mit Schilden sind durch den Sichtschlitz des Schildes verwundbar.

GRISSOM-AKADEMIE: Untersuchung

Fliegt die Grissom-Akademie im System Vetus an. Sobald ihr bis zu den Studenten gelangt seid, wird sich euch ein grosser Mech entgegenstellen. Feuert auf die Glaskanzel des Cockpits, bis diese zerbricht. Dann könnt ihr den Mech-Piloten direkt erschiessen.

Mass Effect 3 Bild

Als Nächstes muss der Einfluss von Cerberus auf die Stationskameras beendet werden. Sucht in einer Ecke des Raumes nach einem Laptop auf einer Bank.

Die Konsole für den Türmechanismus steht oben bei den Studenten. Jetzt könnt ihr die Tür im mittleren Korridor aufdrücken und durch das Atrium vorrücken. Dort bekommt eure Mannschaft es mit vielen Cerberus-Truppen zu tun. Unter anderem ein weiterer Mech in der Mitte der grossen Halle. Kämpft euch zuerst nach rechts, die Treppe hoch, während mindestens ein Crew-Mitglied den Treppenaufgang nach vorne sichert. Schaltet die Schildgeneratoren aus, um die Geschütze schneller erledigen zu können.

Von oben habt ihr ein gutes Schussfeld.

TIPP: Schiesst auf die Glaskanzel des Mechs

Das zweite Feuergefecht im Atrium ist bedeutend schwieriger. Wir mussten uns in die Tür, aus der man anfänglich hinaustritt, zurückziehen. Im Aussenbereich wurde das Kreuzfeuer zu heftig. Lockt die Gegner lieber in die Tür und vermöbelt sie mit vereinten Kräften, bevor ihr im Aussenbereich weitermacht.

CITADEL: Zusatzaufgaben

Die Medigel-Formel für Aliens, die von einer Ärztin auf der Citadel benötigt wird, ist bei der Specter-Ausrüstung zu finden.

- Das GX12-Thermorohr für die Normandy kann in der Shuttle-Bucht gekauft werden.

- Die Prototypen-Komponenten sind im System Aquila an der Ismar-Grenze zu suchen. Wir wurden direkt auf dem Planeten Metaponto fündig.

- Der Pfeiler der Stärke befindet sich auf dem Planeten Khar'shan im Harsa-System, in der Milannest-Konstellation.

- Die verbesserten biotischen Verstärker-Interfaces für die Asari-Wissenschaftlerin im Huerta-Krankenhaus findet ihr während der Befreiungsmission in der Grissom-Akademie.

- Apien-Kranz. Das Banner des Ersten Regiments findet ihr im Castellus-System, auf dem Planeten Digeris.

- Baterianische Codes. Sucht im Huerta-Krankenhaus nach einer Konsole und in der Andockbucht der Normandy nach einer weiteren. Die letzte Konsole ist im Wartebereich der Docks zu finden.

Mass Effect 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Stefan Spill am 23 Mrz 2012 @ 11:24
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen