GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Duke Nukem Forever: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Duke Nukems Titty City

Es erwartet euch ein ziemlich kurzer, aber durchaus unterhaltsamer Abschnitt. Ziel ist es, drei Sachen für die Stripperin zu finden: eine Portion Popcorn, einen Vibrator und ein Kondom. Diese Gegenstände findet ihr in mehreren Räumen in Dukes Bar. Am schnellsten geht es, wenn ihr durch den ersten Vorhang geht und dann durch den zweiten nach rechts, wo ihr auf dem Gang landet. Bewegt euch durch die Tür geradeaus, über der "Exit" steht, und geht die Treppe hoch in den Mitarbeiterraum. Auf der linken Seite befindet sich das Popcorn, das ihr zuvor noch in der Mikrowelle erwärmen müsst. Nehmt nun das Kondom auf dem rechten Tisch auf, und wenn die Mikrowelle fertig ist, natürlich auch das Popcorn. Auf dem anderen Schreibtisch mit dem Bildschirm könnt ihr übrigens noch die Kameras begutachten. Auf einer findet ihr auch den Code für die Tür hinter der Bar (4768). Das ist zwar nicht wichtig für den Fortschritt, aber dort dürft ihr euch ein nettes Erotikfilmchen mit dem Duke anschauen. Ein Blick neben den Bildschirm lohnt ebenfalls, hier erwartet euch mit dem Kreisel eine lustige Anspielung auf den Film Inception.

Geht nun durch die andere Tür wieder heraus und lauft links durch den Vorhang in den Hauptraum. Haltet euch links, bis ihr an die Tür vor dem DJ-Pult kommt. Hinter dem Durchgang befindet sich der Umkleideraum der Stripperinnen. Durchsucht die Spinde, wo ihr auch einen Vibrator finden werdet. Lauft den Weg, den ihr gekommen seid, wieder zurück, bis ihr euch erneut im Gang befindet. Begebt euch nach rechts und dann die Treppe nach oben, wo euch ein netter Lapdance erwartet. Daraufhin endet dieser Abschnitt. Wenn ihr das allerdings noch nicht wollt, vergesst diesen Weg zunächst und schaut euch noch ein wenig um. Ihr könnt zum Beispiel Billard spielen oder eine interessante Erfahrung in den Toiletten machen. Viel Spass dabei!

Duke Nukem Forever Bild

Crashkurs

Nachdem ihr aus dem Helikopter gefallen und wieder auf festem Boden gelandet seid, geht ihr durch die Öffnung den grossen Tentakelarm am Geländer nach unten. Vorsicht aber, denn schon nach einigen Metern kommen wieder einmal die violetten Geschöpfe, die bei Berührung explodieren. Diese erwarten euch auf dem Tentakel noch des Öfteren. Gerade wenn ihr an Sprungkanten anlangt, solltet ihr die Wesen schon aus der Ferne erledigen, da ihr sonst direkt hineinspringt. Geht weiter, bis ihr wieder auf dem Beton ankommt, und schnappt euch die dort liegende Railgun. Schiesst euch den Weg durch die enge Gasse und springt auf den nächsten Vorsprung. Dort liegen ein paar Wurfscheiben mit den Entwicklerlogos und auf der anderen Seite eine Leiche mit einem Ripper und einer Schrotflinte. Den Ripper könnt ihr gut gebrauchen gegen die nun aus der Luft angreifenden Feinde. Nach dem Erledigen stürzt vor euch ein Raumgleiter ab und reisst einen Teil aus dem Beton, wodurch sich vor euch der Weg zum nächsten Tentakelarm ebnet.

Geht den Weg weiter entlang und passt am Beginn gleich auf die aus der Seite schnellenden Arme auf. Ein Schuss auf das Auge genügt, damit sich die Arme zurückhalten. Vorbei an den violetten Explosionswesen und über die Sprungschanzen auf zur nächsthöheren Ebene, wo ihr nun die Leiter hochklettert. Stellt euch dort an das Geschütz des dort abgestürzten Helikopters und wartet, bis die querfliegenden Schiffe vorbeigezogen sind. Es folgen einige euch direkt entgegenfliegende Schiffe, die ihr mit eurer Feuerkraft vom Himmel holt. Nach der ersten Welle müsst ihr einige Feinde mit Jetpack beseitigen, woraufhin euch der nächste Trupp von Flugobjekten entgegenkommt. Wie immer müsst ihr auch bei diesem Geschütz darauf achten, dass es nicht überhitzt. Nutzt also die ruhigen Intervalle, um dem Schiesseisen eine kurze Auszeit zu gönnen.

Sobald die Feinde das Zeitliche gesegnet haben, springt ihr rückseitig wieder aus dem Heli hinaus, bevor dieser in den Abgrund segelt. Ihr folgt dem jetzt freien Weg zum nächsten Tentakel, wo ihr nach einigen Metern und einem Trampolin auf einem Betonvorsprung landet. Holt euch den dort hängenden Devastator und macht euch auf das kommende Gefecht gefasst. Vor euch schwebt nämlich ein Raumgleiter, der das Feuer auf euch eröffnet. Passt beim Schiessen auf, dass ihr nicht die Tentakel direkt vor euch trefft, da die Explosion euer Ego in den Keller sinken lässt. Bewegt euch viel hin und her, um den Schüssen zu entgehen - bleibt aber in der Nähe der an der Kante stehenden Munitionskiste. Nach einigen Magazinen sollte das Flugobjekt dahin sein, woraufhin wieder Feinde mit Jetpack angreifen. Ihr werdet nun von einem dieser Gegner gepackt und mit in die Luft gerissen. Betätigt die auf dem Bildschirm angezeigten Tasten und verprügelt den Zeitgenossen ordentlich. Daraufhin macht ihr automatisch einen Abflug in den nächsten Abschnitt.

Duke Nukem Forever
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Daniel Dyba am 26 Jul 2011 @ 23:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen