GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dragon Age - Origins: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 



Dragon Age - Origins Bild

Amboss der Leere

Wir nutzten die Gelegenheit der Weiterreise, um zum Ortan-Thaig zurückzukehren. Dort könnt ihr die Aufgabe mit der Oberflächlerwaffe erfüllen und bei Ruck, wenn ihr ihn überzeugen konntet, überflüssigen Kram verscherbeln. Behaltet euch aber eine gute Zweihandwaffe und eine schwere Rüstung plus Ringe und Gürtel zurück, wenn ihr solche Dinge gefunden oder dabei habt. Damit könnt ihr dann Oghren ausstatten, der im nächsten Abschnitt zwangsweise dabei sein wird.

Reist weiter zum Amboss der Leere. Lauscht dem Dialog mit Branka und staffiert dann euren neuen Zwergenfreund aus. Vergesst nicht, in der Taktik-Abteilung vorbeizuschauen. Euer Weg führt jetzt nach Osten, durch eine kleine Armee von Hurlocks, Genlocks, einem Alpha, einem Gesandten und einem Oger. Die Lyriumadern, die vereinzelt zu finden sind, geben etwas Mana ab, falls ihr so wie wir, keine Flächschen mehr zur Hand habt.

Golems
Nach der Miniarmee Dunkler Brut folgt ein Raum mit einigen Steingolems. Bleibt vor dem Raum stehen und lockt die Steinhünen raus, denn im Raum ist ein giftiges Gas aktiv, was euch ständig Schaden zufügen würde. Ausserdem entgeht ihr so dem Beben, dass die Golems abziehen, wenn sie aufwachen. Im Zweifelsfalle solltet ihr aber die vier Gasventile, jeweils immer zwei neben den Türen rechts und links im Raum, schliessen.

Im darauf folgenden Raum, müsst ihr erst rein und die vorderste Klingenfalle entschärfen. Postiert euch vor der Tür und rennt mit einem Krieger bis zur zweiten Reihe Golems und bringt die beiden erwachten Steingolems zu eurer Gruppe vor der Tür. Das Selbe macht ihr etwas weiter hinten nochmal.

Der Wächterstein
Hinter den beiden Golemräumen entdeckt ihr einen eher runden Raum, in dessen Mitte ein Konstrukt mit vier Steinfratzen steht. Das Teil spuckt Geister aus und lässt sich selbst nicht angreifen. Nur wenn ihr einen oder zwei der Geister besiegt, beginnt einer der vier Ambosse, die um das Gebilde herumstehen, zu leuchten. Klickt diesen dann an, damit die Steinfresse einen dicken Treffer abbekommt.

Dragon Age - Origins Bild
Von Zeit zu Zeit verschwinden die Geister. Dann wird eure Gruppe von der Fratze zurückgeworfen oder betäubt, nur um kurz danach mit weiteren Geistern beehrt zu werden. Das Spielchen betreibt ihr solange, bis der Wächterstein explodiert. Falls eurem Heiler das Mana ausgeht, könnt ihr in dem Raum die Lyriumadern in Anspruch nehmen. Mit der Zeit laden diese sich sogar wieder etwas auf. Da wir die Stelle ohne Lyriumtränke in den Taschen passierten, benötigten wir leider einige Wundumschläge.

Caridin und Branka
Schon nach der nächsten Biegung stosst ihr auf Caridin, den Schmied des Amboss der Leere. Er verrät euch das Geheimnis und die Schande seiner Schöpfung und bittet darum, dass ihr den Amboss zerstört. Das ist der Moment, an dem Branka auftaucht, um genau das zu verhindern. Wir entschieden, dem Golem zu helfen, und durften uns dafür mit der durchgeknallten Zwergin herumschlagen.

Leider machten wir den Fehler zu glauben, dass wenn wir Branka aus den Plattenstiefeln heben auch die mit ihr angreifenden Golems Ruhe geben würden und das so bestimmt die schnellere Vorgehensweise ist. Falsch gedacht, denn Branka ist ein schwer kleinzukriegender Betonklotz! Unsere Empfehlung lautet daher Branka erst einmal zu ignorieren, und gezielt einen Golem nach dem anderen auszuschalten. Erst die niedrigen Rangs und dann die verbliebenen.

Es gibt einige Lyriumadern, die gerade dem Heiler der Gruppe etwas auf die Sprünge helfen sollten. Mit dem schlecht ausgestatteten Zwerg in der Gruppe mussten wir diesmal jedoch alle Register ziehen. Insgesamt verbrauchten wir die restlichen sieben starken Wundumschläge inklusive aller weiteren Wundumschläge, die sich noch herstellen liessen und in unserem Arsenal befanden. Die Charaktere kauten fleissig auf Elfenwurzeln herum und Wynne durfte Lyriumstaub schlecken.

Dragon Age - Origins Bild
Knapp aber dennoch, gewannen wir den Kampf im ersten Anlauf. Wie knapp, wird irgendwann in den Legenden zu dieser Lösung aufgeschrieben werden. Wenn ihr allerdings unseren Tipp beherzigt, erst die Golems zu erschlagen, bevor ihr euch Branka zuwendet, dann könnte der gesamte Kampf etwas einfacher werden. Wir wissen es nicht.


Dragon Age - Origins Bild

Krönung

Nach der Rückkehr aus den Tiefen Wegen werdet ihr sofort in die Versammlungskammer geführt. Krönt dort, wen auch immer ihr als König bevorzugt. Wir entschieden uns für Harrowmont. Verteidigt den König gegen den Angriff des Gegners, der nach der Krönung unweigerlich einsetzt.

Verlasst danach die Halle und löst die restlichen offenen Aufgaben in Orzammar ein. Die Halle der Bewahrer und der Königliche Palast stehen dazu vorraussichtlich bei den meisten von euch noch auf der Liste.


Dragon Age - Origins Bild

Das Landthing

Nach der Episode in Orzammar und der stehenden Luft der Tiefen Wege, kehrt ihr zurück nach Schloss Redcliffe, um mit dem Arl nach Denerim zureisen. Lasst euch ein wenig von Loghain vollblubbern und erledigt dann noch ausstehende Aufgaben, die in Denerim einzulösen sind.

Die Rettung der Königin
Trefft euch mit Anora am Anwesen von Arl Howe. Umrundet das Gebäude linksherum, verkleidet euch, lasst Anora die Wachen weglocken und betretet dann das Anwesen. Marschiert nach Norden und sprecht durch die magisch versiegelte Tür mit der Königin. Lauft dann nach Nordosten, plündert die Truhe mit den Wächterdokumenten und seht zu, wie sich der Graue Wächter aus Orlais befreit.

Gegenüber der Kerkerzelle von Riordan ist eine Treppe, die nach unten führt. Folgt ihr. Im Kerkerkeller wimmelt es nur so von Howes Wachen. Prügelt euch Raum für Raum vorwärts. In einer der ersten Räume entdeckt ihr eine Folterbank auf der Riordan, der Sohn eines weiteren Arls, festgeschnallt wurde. Befreit ihn und gebt euch als Grauer Wächter zu erkennen.

Rexel und weiter im Rettungsplan
Ein Stück weiter, tretet ihr gegen den Kerkermeister an, der den Schlüssel zum unteren Gefängnis ausspuckt. Damit könnt ihr zu Rexel, dem vermissten Krieger gelangen. Wir erlösten den Wahnsinnigen von seinem Leid.

Dragon Age - Origins
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Stefan Spill am 24 Dez 2009 @ 01:20
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen