GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Mass Effect 2: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer XBOX 360 

Mass Effect 2 Bild
In Omega-System befinden sich neben der Omega-Raumstation, die wir in den ersten Kapiteln behandelt haben, auch einige unerforschte Planeten. Fliegt deren Umlaufbahn an und startet dann den Scanner. Sucht damit die Planetenoberfläche systematisch ab. Beobachtet die Frequenzkurven in der Anzeige oben rechts. Deutlich wahrnehmbare Ausschläge deuten auf die unter der Anzeige entsprechend aufgelisteten Rohstoffe hin. Habt ihr den höchsten Ausschlag einer Quelle geortet, schiesst ihr eine Sonde ab, die dann das Material abbaut.

Solltet ihr auf eine Anomalie stossen, so wie auf dem Planeten, der das Wrack der ersten Normandy beheimatet, dann erscheint ein weisser Strich in eurem grünen Fadenkreuz. Dieser Strich gibt Auskunft darüber, in welche Richtung der Scanner bewegt werden muss, bis nur noch ein weisser Punkt angezeigt wird. Auch in diesem Fall müsst ihr eine Sonde abschiessen und auf das jeweilige Ergebnis warten.

Mass Effect 2 Bild

Treibstoff, Sonden und Upgrades
Da beim Rohstoffabbau eines Planeten gut und gerne auch mal zehn oder mehr Sonden verbraucht werden, müsst ihr an Depots für Nachschub sorgen. Dort könnt ihr auch Treibstoff einkaufen, den ihr für die Fortbewegung, gerade zu weiter entfernten Punkten der Galaxie benötigt.

Habt ihr genügend Rohstoffe abgebaut, könnt ihr im Tech-Labor Verbesserungen und neue Ausrüstung erforschen. Missionen werden leichter von der Hand gehen, wenn ihr beispielsweise mit verstärktem Gewebe und Raketenwerfern in die Schlacht zieht. Oder baut der Normandy einen besseren Scanner ein, damit ihr schneller und mehr Mineralien finden könnt.

Mass Effect 2 Bild

Absturzstelle der Normandy

Fliegt zum Planeten Alchera im Amada-System. Scannt den Planeten nach einer Anomalie und setzt dort eine Sonde ab. Danach könnt ihr runter zur Absturzstelle. Sucht nach den 20 Marken der vermissten Crewmitglieder. Achtet auf die kleinen hellen Lichter und die Zielanzeige eures HUDs. Die meisten Marken sind zwischen Felsen verstreut oder in den Bruchstücken der einzelnen Schiffssektionen zu finden.

Ausserdem könnt ihr mehrere Kisten Element Zero aufsammeln, alte Logbucheinträge der Crew finden und Shepards alten Helm mitnehmen. Vergesst nicht, der Zielmarkierung eures Radars zu folgen (Taste M), und am Zielort das Denkmal aufzustellen.

Mass Effect 2 Bild

Der verschollene N7-Agent

Fliegt ins Fathar-System und dort auf den Planeten Lorek. Scannt nach der Anomalie und setzt zur Landung an. Lauft die Rampe hoch und rückt dann nach rechts ins Gebäude vor. Ihr werdet direkt hinter der ersten Tür angegriffen. Geht in Deckung und nehmt die Gegner auseinander.

Schaut euch die Daten der Logs aus der Sicherheitskonsole an. Umgeht dann die Türabsperrung, mit dem Terminal links der Sicherheitskonsole. Die beiden bisher verschlossenen Türen werden sich öffnen und weitere Einheiten greifen an. In diesen Kämpfen erwies sich Jack als sehr brauchbar, da ihre biotischen Fähigkeiten nicht wie bei schweren Mechs unbrauchbar sind.

Mass Effect 2 Bild
Setzt euren Weg nach Westen fort. Um weiterzukommen, müsst ihr eine Türverriegelung umgehen. Im dahinterliegenden Raum wurden dem Agenten die Informationen entlockt, wie euch das Terminal auf der linken Seite zu verstehen gibt. Wir entschieden, die Daten erst einmal für uns zu behalten. Wer weiss, welchen Nutzen sie noch haben könnten.

Mass Effect 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Stefan Spill am 27 Feb 2010 @ 01:19
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen