GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dead to Rights - Retribution: Komplettlösung/Walkthrough

  Playstation 3 XBOX 360 

Kapitel 6: Urban Renewal


Ihr kommt der Verschwörung immer mehr auf die Schliche. Um die Bedrohung einzudämmen, müsst ihr nun die GAC-Base infiltrieren. Den ersten gepanzerten Gegner erledigt ihr im Zusammenspiel mit eurem Hund Shadow und krallt euch danach wieder ein ballistisches Argument aus der Rüstungskiste.

Die nun folgende Stelle kann besonders knifflig werden und sollte daher mit Bedacht in Angriff genommen werden. Lauft nach der Waffenkiste die Erhebung hinauf und geht hinter dem Geländer in Deckung, um die Feindanzahl zu registrieren. Achtet auch auf den Scharfschützen direkt vor euch, den ihr als erstes ausschalten solltet. Mit Shadow solltet ihr hier vorsichtig sein, da er bei grossem Gegneraufkommen schnell den Kürzeren zieht. Räumt von oben ordentlich auf und geht dann am besten den rechten Weg, um eventuell anströmenden Gegnern von links schnell Paroli bieten zu können.

Ihr solltet euch relativ schnell eine Schrotflinte der GAC-Mitglieder schnappen, da diese am meisten Feuerkraft bietet und euch die Gefechte um einiges vereinfacht.

Achtet im nächsten Gebiet auf die Minigun und hechtet nach links in das Gebäude, um die Geschützstellung zu flankieren. Die dort herumstehende Gasflasche lächelt euch geradezu an.

Tipp: Solltet ihr bei dieser Mission Probleme mit den starken Gegnern haben, so ist es eine gute Taktik, einen Gegner in den Schwitzkasten zu nehmen und anschliessend als Geisel zu halten. So bietet euch der Feind eine gute Deckung.

Dead to Rights - Retribution Bild

Vorsicht ist nun beim nächsten Abschnitt geboten, da euch nun Feinde mit einer Shockrifle gegenüberstehen. Knippst schnell den Sniper aus und erledigt umgehend die Soldaten mit dem Elektrizitätsgewehr, da diese Shadow schnell den Garaus machen. Nehmt anschliessend selbst eine der Waffen auf.

Tipp: Je nachdem, wie lange ihr die Feuertaste gedrückt haltet, lädt sich das Gewehr stärker auf.

Der nun folgende Soldat hätte euch lieber nicht den Rücken zugekehrt, was ihr ihm mit einer Ladung Strom verdeutlicht. Solltet ihr keinen Plasmawerfer bekommen haben, habt ihr hier noch mal die Gelegenheit, euch an der Nachschubkiste einzudecken. Passt nun wieder auf die Geschützstellung vor euch auf und schiesst auf die Gasflasche links vor euch. Mit dem Plasmawerfer sollte es nun kein Problem darstellen, mehrere Feinde zugleich zu rösten.

Nach der Videosequenz kümmert ihr euch noch um den Sniper über euch. Danach wird es ungemütlich, da euch ein ziemlich dick gepanzerter GAC mit seinem Schiessbolzen das Leben aushauchen will. Schickt Shadow zum Frontalangriff und konzentriert euch auf seinen gelben Tank. Nehmt nun die beiden Granaten und werft sie weit hinten in das Lager, um gleich das Geschütz auszuschalten. Die folgenden Auseinandersetzungen sollten aufgrund der herumstehenden Explosivobjekte kein Problem darstellen.

Ein Fall für Shadow
Erneut müsst ihr in Hundeform durch eine Anlage schleichen und einige Generatoren ausschalten. Da die GACs um einiges stärker sind als alles, was ihr bisher gewohnt seid, ist nun mit Shadow äusserste Vorsicht geboten! Wir ihr die Feinde erledigt oder ob ihr sie überhaupt umlegt, bleibt euch überlassen. Wir empfehlen euch aber, alle Wachsoldaten zu töten, damit ihr später leichteres Spiel habt. Erinnert euch hier auf jeden Fall an die Möglichkeit zu bellen und die Wachen von Gruppen wegzulocken.

Die Fussspuren auf dem Boden zeigen euch den Weg zu den beiden Generatoren, welche sich auf den Dächern der Anlage befinden.

Dead to Rights - Retribution Bild

Danach spielt ihr wieder als Jack. Habt ihr zuvor mit Shadow das Gebiet gesäubert, habt ihr es nun um einiges leichter. Betretet nun auf der oberen Etage die Tür und tötet die beiden Scharfschützen auf der Brücke über euch. Kümmert euch danach um die anströmenden Feinde.

Tipp: Die Zäune um euch herum sind allesamt elektrisch geladen und daher tödlich für euch, aber auch unangenehm für eure Feinde - nutzt diesen Vorteil!

Die drei Kanonenschiffe
Betretet das untere Gebiet und deckt euch aus der Holzkiste links um die Ecke mit C4-Sprengstoff ein. Nun müsst ihr nur die Brücke hinunterlassen, um das erste Schiff zu zerstören. Den dicken Widersacher schiesst ihr am besten mit dem Geschützturm aus den Latschen. Drückt den roten Knopf in der unteren Etage, bringt das C4 an und ballert euch den Weg zum nächsten Schiff.

Klettert die Leiter nach oben und kümmert euch mit gezielten Kopfschüssen um die gegenüberliegenden Feinde. Folgt dem einzig möglichen Weg nach unten, wiederholt das Spielchen und lauft wieder dahin zurück, wo ihr das C4 bekommen habt.

Der gegenüberliegende Weg ist nun frei und somit steht dem letzten Ziel nichts mehr im Wege. Habt ihr auch das dritte Schiff in seine Einzelteile zerlegt, folgt noch der Kampf gegen Riggs.

Boss: Riggs
Schnappt euch aus der Waffenkiste ein Schiesseisen und geht in Deckung. Wenn möglich, feuert auf Riggs, der ebenfalls oft in Deckung geht. Der Kampf gestaltet sich etwas lästiger, wenn noch die Minen und zusätzliche GACs hinzukommen. Nutzt Shadow und wartet, bis Riggs hinter einem Geschütz Stellung nimmt. Schaltet dann in den Zeitlupenmodus und pumpt seinen Schädel mit Blei voll, was das Zeug hält.

Lauft nach dem Kampf zum letzten Schiff und die Mission ist beendet.


Dead to Rights - Retribution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Mirco Kaempfer am 25 Mai 2010 @ 09:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen