GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dead to Rights - Retribution: Komplettlösung/Walkthrough

  Playstation 3 XBOX 360 

Kapitel 7: Frame Story


Da Jack durch den Vorfall schwer verletzt wurde, spielt ihr nun hauptsächlich in Hundeform weiter. Tötet die Feinde am besten im Schleichmodus, da Shadow kein so resistentes Kugelkleid trägt wie Jack und dementsprechend wenig aushält. Zur Not versteckt ihr euch und greift dann im Sprint an. Nach ungefähr zehn Gegnern habt ihr es in die Bar geschafft.

Nun müsst ihr Faith beschützen. Kümmert euch zuerst um die anströmenden Gegner und besorgt euch falls möglich eine Waffe. Sollte Faith zu viel Schaden einstecken, greift sie und drückt die Blockentaste. Lauft einige Meter und legt sie wieder auf den Boden, um euch zusammen mit Shadow um die nächsten Widersacher zu kümmern. Fahrt mit dieser Strategie fort.

Nach wenigen Spielminuten könnt ihr euch an einer Waffenkiste mit dem Scharfschützengewehr ausrüsten, was ihr gleich brauchen werdet. Tragt Faith über die Brücke und versteckt euch hinter der ersten Reklametafel, um die ersten Sniper auszuschalten.

Tipp: Sollte die Zeit, in der die Feinde ihre Köpfe aus der Deckung strecken, nicht für euch ausreichen, so schaltet kurz in den Fokusmodus.

Habt ihr anschliessend das Geschütz und weitere Feinde erledigt, müsst ihr noch die Geschützstellung ausheben, damit der Helikopter landen kann. Da Faith vor dem Fahrstuhl in Sicherheit ist, geht ihr allein weiter nach unten.

Da alle Ziele auf eurem Kompass markiert sind und ihr mit den meisten Waffen vertraut seid, dürfte der nächste Spielabschnitt kein Problem darstellen. Die stark gepanzerte Infanterie bolzt ihr am besten mit Fokus aus den Socken und schnappt euch danach deren Waffe. Die Strahler zerstört ihr übrigens mit einer bleiernen Kugel aus der Waffe eurer Wahl. Habt ihr drei der Scheinwerfer ausgeknippst, folgt dem Weg zurück zu Faith und Shadow und das Level ist geschafft.

Dead to Rights - Retribution Bild


Kapitel 8: Atonement


Erstmals habt ihr es jetzt mit Anzugträgern als Gegner zu tun. Macht ihnen schnell den Garaus und kämpft euch durch das nahe liegende Gebäude den Weg nach unten. Denkt daran, dass ihr euch der Feinde schnell entledigen könnt, indem ihr sie über ein Geländer werft.

Um im Anwesen weiterzukommen, müsst ihr einen kleinen versteckten Schalter am Klavier im Erdgeschoss drücken. Im nun zugänglichen Raum versteckt sich Temple, den ihr kurzerhand mit euch schleppt. Dank ihm habt ihr nun endlich Munition für eure Schrotflinte. Die werdet ihr auch brauchen, denn auf dem Weg zurück durch das Anwesen erwarten euch Horden von Feinden. Anstatt aber nun die Treppe hochzulaufen, nehmt ihr die Tür im versteckten Büro, welche ihr zuvor mit dem Klavierschalter geöffnet habt.

Aufgrund der Tatsache, dass Temple guten Schutz bietet und ihr durch ihn unendlich Schuss habt, dürften selbst die zahlreichen Gegneransammlungen des folgenden Abschnitts ohne grössere Probleme zu bewältigen sein. Doch auch hier gilt: Temple darf nicht sterben! Heilt ihn deswegen wie gewohnt zur Not. Beim Kampf gegen das Flugschiff nutzt ihr gekonnt eure Fokusenergie und ballert auf die Lichtsensoren, was das Zeug hält. Das Maschinengewehr, welches hier zur Verfügung steht, ist unschlagbar und leistet auch beim letzten Feind, der aus dem Heck gekrochen kommt, gute Dienste.


Dead to Rights - Retribution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Mirco Kaempfer am 25 Mai 2010 @ 09:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen