GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Squids: Review

  iOS 

Eigentlich gibt es von diesen Spielen ja genug. Dennoch fasziniert jede neue Variante immer wieder für mehrere Stunden. So ist es auch mit Squids, welches nicht viel neu, aber dafür viel mehr richtig macht und im Gegensatz zu Angry Birds sogar eine tatsächliche Geschichte bietet.

Das Meer greift an

Doug Walker, alias Nostalgia Critic oder ThatGuyWithTheGlasses, hat es eigentlich genau richtig ausgedrückt: Suchtfaktor von Angry Birds hin oder her, die eigentliche Geschichte dahinter ist nichts mehr als eine Fassade. Nie bekommt ihr die Eier, die gestohlen wurden, zu Gesicht. Kein Wunder, ist der Genreprimus doch nichts anderes als ein kleines Minispiel.

Dahingehend hebt sich Squids nicht grossartig von der Konkurrenz ab. Aber zwischen den einzelnen Missionen wird eine angenehm spannende Geschichte erzählt, die von lebhaften und unterschiedlichen Charakteren geprägt ist. So sind unsere heldenhaften, fischigen Wesen unter Wasser einer Bedrohung ausgesetzt, die bereits Jahrzehnte zuvor für einen wahren Krieg gesorgt hat: den Schleimwesen. Dieser komische Schleim scheint andere Meeresbewohner zu umschlingen und macht sie aggressiv. Bei einer Expedition werden zwei junge Squids mit ihrem erfahrenen Mentor von der schon lange als ausgerottet geltenden Gefahr angegriffen, und so erstreckt sich eine spannende Geschichte über die vielen Levels, die vielleicht nicht die epischen Unterwasserausmasse eines Schleichfahrt erreichen, aber dennoch zum Weiterspielen motivieren, da die Geschichte nicht nur ein Alibi darstellt, sondern Leveldesign und Missionsziele aktiv beeinflusst. Auch eure Teamzusammensetzung wird hier und da von der Geschichte beeinflusst.

Simpel und spritzig

Das Gameplay ist dabei ganz typisch für ein Touchscreen-Spiel. Ihr übernehmt in einer zweidimensionalen Draufsicht die Kontrolle über die verschiedenen Squids, die ihr mit eurem Finger streckt. Wie ein Gummiband könnt ihr die gestreckten Kreaturen dann auf die Gegner schiessen. Das funktioniert ähnlich wie bei Angry Birds mit der Ausnahme, dass ihr die Figuren in den Levels immer wieder benutzen müsst, und die Gegner zum einen zurückschlagen und eure Charaktere als Konsequenz daraus natürlich auch kampfunfähig werden können.

Squids
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Patrik Nordsiek

Squids


Squids


Squids


Squids


Patrik Nordsiek am 16 Nov 2011 @ 10:05
oczko1 Kommentar verfassen