GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Driv3r (Driver 3): Review

 
Hersteller: Atari
Publisher: Atari
Genre: Simulation und Sport: Fun Racer
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu Driv3r (Driver 3)

Fazit

Driv3r für den GBA ist nicht wirklich gut gelungen. Irgendwo hat man einfach "den Spass am Spiel" auf der Strecke liegen lassen. Auch wenn sich das Spielkonzept vielversprechend anhört, ist die Umsetzung einfach zu lieblos ausgefallen. Das riesige Strassennetz kann zwar begeistern, doch spätestens nach dem ersten Neustart, bei dem ihr oft weit weg vom eigentlichen Missionspunkt startet, werdet ihr Speicherpunkte auf der Karte vermissen und eben diese Weitläufigkeit verfluchen. Es gibt zwar versteckte Mini-Fahrspiele, doch befolgt man in denen vor allem die Anweisungen und ärgert sich darüber, dass alle Autos aus Gummi zu bestehen scheinen. Während des Fahrens sieht der Spieler immer wieder Gebäude, kurz bevor er an ihnen vorbeifährt, aus dem Nichts aufploppen, was euch bestimmte Orte erst sehr spät erkennen lässt. Damit kann man eigentlich leben, vielmehr stört es, dass die Gegner überhaupt keine Hindernisse zu kennen scheinen, während ihr selbst von einem einfachen Busch gestoppt werdet. Alles in allem konnte Driv3r als spielerisches Gesamtprodukt nicht überzeugen, zu einem absolut schlechten Titel wird es dadurch allerdings auch nicht. Bleifüsse, die über viele Ungereimtheiten hinwegsehen können, dürfen den Titel ruhig genauer unter die Lupe nehmen.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ riesiges Strassennetz
+ gelungene 3D-Engine
+ Spiel läuft ziemlich flüssig
- Missionen recht langweilig
- Clipping-Fehler und ständige Textur-Pop-Ups
- Kollisionsabfrage unrealistisch
- Hintergrund-Musik

Gesamtwertung:  
GBase Score:
6.0
Herausforderung: Hoch
Geeignet für Gelegenheitsspieler
Spieldauer: 5 - 10 Std.
Abwechslung: Geht so
Atmosphäre: Geht so
Langzeitmotivation: Geht so
Bedienung: Einfach
Preis/Leistung: Schlecht
Multiplayer: Keiner

Driv3r (Driver 3)
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Severin Auer am 23 Nov 2005 @ 17:54
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen