GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Geheimakte 2 - Puritas Cordis: Preview

Nintendo Dual Screen 
Hersteller: keen games
Publisher: Deep Silver
Genre: Adventure und Rollenspiel: Adventure
Die Umsetzung des Adventures Geheimakte Tunguska war auch auf dem DS sehr unterhaltsam und konnte uns im Test damals gefallen. Offensichtlich waren die Absatzzahlen auch zur Zufriedenheit des Publishers ausgefallen, denn auch für den zweiten Teil wurde eine Portierung für Nintendos Handheld angekündigt. Wir haben uns eine Vorabversion bereits ansehen können.

Gleich vorweg: Wir können bereits jetzt festhalten, dass auch diesmal gut gearbeitet wurde. Das Spiel führt euch mit der Mission, die Menschheit vor einer bösen Sekte zu schützen, von der Nordsee nach Frankreich und auch ein Abstecher nach Indonesien steht euch bevor. Das scheint auf den ersten Blick zwar nicht so abwechslungsreich wie die Reise quer über den Globus in Geheimakte Tunguska zu sein, doch sind sämtliche Areale auch in der DS-Version sehenswert in Szene gesetzt.

Wer mit den Rätselarten im Vorgänger etwas anfangen konnte, wird auch in Geheimakte 2 - Puritas Cordis auf seine Kosten kommen. Denn zeitraubende Mechanikrätsel findet ihr hier selten, vielmehr sind es Logikrätsel, bei denen eure Aufmerksamkeit und Kombinationsgabe eher gefordert sind, als beim stupiden Hin- und Herschieben von langweiligen Schaltern oder Kisten. Erfreulich ist, dass die Möglichkeiten des DS zuweilen auch genutzt werden. So streicht ihr mal den Staub von einer Scheibe, was in der PC-Version noch nicht der Fall war. Wie viele dieser weiteren Aufgaben es ins fertige Spiel schaffen, ist noch nicht absehbar, da wir eine unfertige Vorabversion zur Verfügung gestellt bekamen.

Es gibt auch diesmal wieder viel zu lesen im Spiel, was jedoch auf dem oberen Bildschirm nicht schwer fällt. Die Schrift bleibt stets gut lesbar. Gespräche laufen nahezu automatisch ab, lediglich das Thema klickt ihr an und euer Spielcharakter stellt dann die entsprechende Frage dazu. Ihr steuert mal Nina, mal Max, mit dem ihr zum Beispiel in Indonesien unterwegs seid. Ab und an wechselt ihr auch automatisch von einem Charakter zum anderen, um mit gemeinsamem Einsatz der Helden im Spiel voranzukommen. Auch in der DS-Umsetzung sind die bekannten Stimmen der PC-Version zu hören.

In Geheimakte Tunguska gab es bereits eine Hotspot-Anzeige, die insbesondere auf dem kleinen DS-Bildschirm willkommen war. Und auch Puritas Cordis lässt euch nicht im Regen stehen. Benötigt ihr Hilfe, bekommt ihr diese auch auf Wunsch angezeigt . Da die zu finden Objekte naturgemäss sehr klein sind, ist die Anzeige zuweilen auch ein Muss, um nichts zu übersehen. Auch das Anvisieren mit dem Stylus fällt so wesentlich leichter. Im Gegensatz zu Geheimakte Tunguska fallen die Laufwege durch eine Komfortfunktion, die euch durch Anklicken schnelles Reisen ermöglicht, bei weitem nicht so drastisch aus.

Geheimakte 2 - Puritas Cordis
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Birgit Grunow




Geheimakte-2---Puritas-Cordis


Geheimakte-2---Puritas-Cordis


Geheimakte-2---Puritas-Cordis


Geheimakte-2---Puritas-Cordis


Birgit Grunow am 09 Mrz 2009 @ 00:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen