GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Apollo Justice - Ace Attorney: Review

  Nintendo Dual Screen 

Obwohl der dritte Teil hierzulande noch nicht einmal erschienen ist, veröffentlicht Nintendo mit Apollo Justice nun bereit den vierten Ableger der beliebten Ace Attorney-Reihe, der im Gegensatz zu seinen Vorgängern eigens für den Nintendo DS konzipiert wurde. Fans brauchen sich allerdings keine Sorgen zu machen. Denn am altbewährten Gameplay hat sich glücklicherweise kaum etwas geändert. Stattdessen haben die Entwickler den erfahrenen Anwalt und Protagonisten der ersten beiden Teile, Phoenix Wright, durch den Neuling Apollo Justice ersetzt. Ob dieser seine Arbeit genauso gut macht, verraten wir euch in unserem Review.

Trotz neuem Protagonisten blieb das altbekannte Gameplay, wie bereits erwähnt, weitgehend unangetastet. Wie gewohnt müsst ihr also in harten Gerichtsverhandlungen die Unschuld eurer Mandaten beweisen und den wahren Täter finden, was nur mit geschickten Befragungen und ausreichend Beweismitteln zu schaffen ist. Einen grossen Teil des Spiels werdet ihr daher zwangsläufig mit Ermittlungen verbringen. Dazu zählt neben dem Verhören von Zeugen auch das gründliche Absuchen des Tatorts, was sehr ähnlich funktioniert wie bei klassischen Point & Click-Adventures. Habt ihr einen interessanten Gegenstand gefunden, könnt ihr diesen mit dem Touchscreen von allen Seiten betrachten und mit Hilfe eines weissen Puders sogar auf Fingerabdrücke untersuchen. Des Weiteren ist auch das Sichern von Schuhabdrücken von enorm wichtiger Bedeutung. Hobby-Detektive werden also auch beim neuesten Ableger voll auf ihre Kosten kommen.

Alles in allem sind die Ermittlungen bei Apollo Justice allerdings deutlich einfacher als noch beim zweiten Teil der Serie. Das ist in erster Linie auf den Wegfall des Minispiels um die mentalen Sperren der Zeugen zurückzuführen. Nach wie vor ist bei den oft sehr unterhaltsamen Befragungen jedoch viel Konzentration gefragt, um die entscheidenden Hinweise zur Lösung eines Falles nicht einfach zu überlesen.

Apollo Justice - Ace Attorney Bild

Einspruch!

Habt ihr genügend Beweise und Informationen gesammelt, könnt ihr euren Fall vor Gericht bringen. Hier müsst ihr euch die Aussagen der Zeugen ebenfalls genau durchlesen, um Unstimmigkeiten zu erkennen, dann im richtigen Moment Einsprache erheben und die belastenden Beweismittel präsentieren. Das könnt ihr sowohl via Touchscreen als auch mit Hilfe des Mikrofons machen, indem ihr den Y-Knopf gedrückt haltet und ganz einfach "Moment Mal!" oder "Einspruch!" ruft. Manchmal lassen sich in Zeugenaussagen jedoch einfach keine Widersprüche finden. Für solche Fälle besitzt Apollo glücklicherweise ein Armband, mit dem sich nervöse Gesten ganz einfach erkennen lassen.

Trotz diesem Hilfsmittel sind die Gerichtsverhandlungen allerdings kein Zuckerschlecken. Denn allzu viele Fehler dürft ihr euch nicht erlauben, da der Richter sonst seine Geduld verliert und euren Mandanten schuldig spricht. Da ihr euren Spielstand jederzeit sichern könnt, ist das aber nicht allzu tragisch.

Apollo Justice - Ace Attorney
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Tim Richter


Apollo-Justice---Ace-Attorney


Apollo-Justice---Ace-Attorney


Apollo-Justice---Ace-Attorney


Apollo-Justice---Ace-Attorney


Tim Richter am 16 Jun 2008 @ 16:52
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen