GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Bomberman Story DS: Review

  Nintendo Dual Screen 

Der erste Teil der Bomberman-Reihe bot auf dem DS als so genannten Einzelspielermodus nur aneinandergereihte Mehrspielerkarten mit Bots. Bomberman Story DS will das - nomen est omen - anders machen und präsentiert eine etwas ausgeklügeltere Handlung. Wie gut das funktioniert und ob der Mehrspielermodus auch was taugt, erfahrt ihr in diesem Review.

Als das Spiel beginnt, ist Skeptizismus noch angebracht, findet die Trainingsmission doch in einem kleinen, abgeschlossenen Raum statt, und verwendet zudem nur einen Bildschirm des DS. Sollte das etwa der Umfang des Story-Modus sein? Man kann sich zwar frei bewegen und Bomben auch werfen, statt sie nur abzusetzen, aber viel Variation kann man sich auf Anhieb nicht vorstellen. Das ändert sich jedoch rapide, wenn man in die erste Welt entlassen wird. Hier wartet eine ganz nett in einfachen Farben gezeichnete Umgebung auf den Spieler und am Bildschirmrand fallen sogleich die verschiedenen Statistiken auf.

Tatsächlich, dieser Bomberman-Teil bietet ein waschechtes Rollenspiel aus der Vogelperspektive zum Durchzocken! Erfahrungspunkte aus zerbombten Gegnern bringen einen nach und nach zum nächsten Level, wo dann stärkere Bomben, schnellere Fortbewegung oder schlichtweg eine grössere Legekapazität ermöglicht werden. Werden mehrere Gegner auf einmal erledigt, gibt es zudem mehr Erfahrungspunkte - Anreiz zum effektiven Spielen ist das allemal.

Bomberman Story DS Bild
Waffentechnisch gibt es zwar keine Schwerter oder Magie, dafür aber viele verschiedene Bombenarten. Gleich von Anfang an stehen neben den Standardbomben noch Lockbomben zur Verfügung. Diese ködern alle Gegner in einem bestimmten Bereich zu sich, bevor sie detonieren. Allerdings besitzen sie eine etwas schwächere Sprengkraft, weshalb oft noch ein paar hinterher geschleuderte Standardbomben notwendig sind.

Später kommen unter anderem noch Stapel- und Feuerbomben hinzu. Erstere lassen sich stapeln und werden so stärker, Letztere werfen in alle vier Himmelsrichtungen Flammen, was den klassischen Bomben, wie man sie aus den früheren Spielen kennt, am nächsten kommt. Im Handlungsmodus breiten sich die Explosionen nämlich kreisförmig und zu Beginn in recht schwachem Umfang aus. Für eingefleischte Fans vielleicht etwas ungewöhnlich, aber daran gewöhnt man sich schnell.

Bomberman Story DS
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Wille Zante

Bomberman-Story-DS


Bomberman-Story-DS


Bomberman-Story-DS


Bomberman-Story-DS


Wille Zante am 17 Dez 2007 @ 12:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen