GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Catan: Review

  Nintendo Dual Screen 

Die Siedler von Catan gehört seit der Veröffentlichung 1995 zum Repertoire einer jeden Brettspielsammlung, die was auf sich hält. Genauso wie Risiko, Monopoly oder gar Mensch ärgere Dich nicht sind sie aus der handfesten Abendunterhaltung nicht mehr wegzudenken. Nach einigen digitalen Umsetzungen bekam jetzt auch der DS eine Version spendiert. Wie diese abschneidet, erfahrt ihr in unserem Review.

Siedler und Seefahrer

Die digitale Fassung des Spiels von Klaus Teuber bietet nicht nur das Grundspiel, sondern zusätzlich auch die Seefahrer-Erweiterung, wobei die Regeln für beide Spiele sehr leicht verständlich in einem kurzen Tutorial erklärt werden. Die Rohstofffelder werden während der Kampagne, wie es scheint, immer wieder nach vorgegebenen Mustern und nicht zufällig verteilt. Zunächst einmal gilt es aber aus acht verschiedenen Avataren den zu wählen, der als Alter Ego dienen soll.

Catan Bild

Zwischensequenzen!

Dann kann es auch schon losgehen, und zwar mit einer der Zwischensequenzen, von welchen die einzelnen Levels der Kampagne eingerahmt werden. Ihr werdet als Neuankömmling auf der Insel begrüsst und nach und nach in die Tiefen des Spiels eingeführt. Schon nach der dritten Mission wisst ihr, wie die Seefahrer-Erweiterung gespielt wird, und dann kommen die ersten Herausforderungen: Wie geht man mit knappen Lehmvorkommen um? Wie lässt sich der Überschuss an Erz nutzen? Oder aber man gibt sich einfach dem Wettlauf um die Siegpunkte hin, denn bei den Seefahrern gibt die erste Siedlung auf einer neu entdeckten Insel satte zwei Siegpunkte.

Catan Bild

Mehrspielermodus

Die gute Nachricht: Es gibt einen Mehrspielermodus! Die schlechten Nachrichten - ja, es gibt mehrere schlechte - sind: Es können maximal vier Spieler gegeneinander spielen und jeder DS-Besitzer muss ein eigenes Spielmodul besitzen, um mitspielen zu können. Schlechte Startbedingungen, denn zum Preis von vier Spielcartridges könnte man locker das Hauptspiel, die Erweiterung für bis zu sechs Spieler sowie die Seefahrer- und Städte-Erweiterungen kaufen. Und ein Tisch zum Spielen ist vielleicht auch noch drin. Zusammensitzen muss man ja eh, denn übers Internet lässt sich Catan nicht spielen. Dafür spart man dann aber das Studium der Regeln.

Catan
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Wille Zante

Tags:
Siedler

Wille Zante am 13 Jun 2009 @ 20:51
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen