GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Crash Boom Bang!: Review

  Nintendo Dual Screen 

Auf den Nintendo-Konsolen erfreute sich Marios Partyspass immer grosser Beliebtheit. Sierra versucht jetzt, dieses Konzept auf die Crash Bandicoot-Reihe zu übertragen. Lest, warum Partyspiel nicht gleich Partyspiel ist.

Das Konzept ist einfach: Man nehme verschiedene halbwegs bekannte Videospielcharaktere und lasse sie über ein Spielfeld laufen, das dem Medium angepasst in drei Dimensionen und animiert dargestellt wird. Im Falle von Crash Boom Bang handelt es sich um die Charaktere aus dem Videospiel Crash Bandicoot.

Da könnt ihr zwischen Crash und Coco Bandicoot und diversen anderen illustren Charakteren wählen, die dann auf einem Spielfeld auf die Jagd nach Punkten, Gegenständen und Minispielen gehen. Soweit ist das Konzept ganz einfach, und die grässliche Story ignorieren wir geflissentlich. Okay, okay, es geht um ein Wettrennen, das ein vermeintlicher Philanthrop startet, nur ist der Philanthrop eben nicht lieb, sondern böse, und auch ansonsten für die Handlung irrelevant.

Jedenfalls, mit dem Spiel fangen auch die Probleme an. Textfenster tun das, was sie am besten und nervigsten können, sie texten euch seitenweise zu mit Informationen darüber, was ihr machen könnt und was nicht. Ihr könnt also Gegenstände benutzen oder auch nicht! Toll! Fantastisch! Im Inventar stapeln sich schon knapp ein Dutzend Gegenstände, welchen sollen wir bloss nehmen? Auf Anfrage bekommt ihr vage Beschreibungen, aber keine Ahnung, was sich nun lohnen würde. Also entscheidet ihr euch, erst einmal zu würfeln und die Figur zu bewegen, das muss ja was bringen. Ja, tut es. Zwei verschiedene Richtungen oder sogar drei bekommt ihr zur Auswahl, ohne eine Ahnung, wo ihr nun überhaupt hin müsst.

Die Gegner, sofern sie computergesteuert sind, haben sich derweil schon über die Karte verteilt, genauso planlos wie ihr, aber wesentlich entschlossener. Schulterzuckend drückt ihr in eine Richtung, weil ihr auf der Minikarte ja gar nicht erkennen könnt, auf was für Feldern ihr eventuell landet, und dann kommt, wenn ihr Glück habt, ein Minispiel. Wenn ihr Pech habt, werdet ihr nun wieder seitenlang mit den gleichen Informationen in Sachen Gegenstände auswählen zugetextet wie bei der letzten Runde.

Crash Boom Bang!
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Wille Zante

Crash-Boom-Bang!


Crash-Boom-Bang!


Crash-Boom-Bang!


Crash-Boom-Bang!


Wille Zante am 16 Nov 2006 @ 22:14
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen