GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dr. Kawashima - Mehr Gehirn-Jogging: Review

  Nintendo Dual Screen 

Nicole Kidman, Werbe-Ikone für Luxusgüter wie Omega-Uhren oder Chanels Parfüm Nr. 5 konnte für die Kampagne der Neuauflage des Nintendo DS Lite-Games Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging mit dem sinnigen Titel

Mehr Gehirn-Jogging

gewonnen werden. In unserem Test lest ihr, wie sich der Nachfolger schlägt und ob sich ein Kauf lohnt.

Worum geht es?

Durch einen Alterstest wird eingangs des Spieles zuerst das Alter des Gehirns bestimmt. Es werden verschiedene Aufgaben gestellt, bei deren Lösung es einerseits um Zeit und anderseits um eine niedrige Fehlerquote geht. Dass das ermittelte Alter nicht unbedingt mit unserem biologischen übereinstimmen muss, musste auch Frau Kidman im Werbespot erfahren. Ihr Gehirn sei demnach zweiundfünfzig Jahre alt. Am leistungsfähigsten ist es mit zwanzig Jahren, lässt uns dann Dr. Kawashima wissen.

Doch das Spiel begnügt sich nicht damit, uns das Alter vorzurechnen, sondern bietet eine Vielzahl von neuen Übungseinheiten an, damit wir unser Gehirn verjüngen können. Dr. Kawashima leitet uns mit witzigen Kommentaren über unsere Leistungen, aber auch mit lehrreichen Beiträgen durch dieses Spiel. Wie gut man bei den Übungen im Spiel abgeschnitten hat, wird uns anhand von Fortbewegungsmitteln angezeigt. Wenn man besonders schnell und effektiv war, erscheint eine animierte Rakete. Ist man aber sehr langsam gewesen, ein Fussgänger. Gelungen sind die Vergleiche zwischen anderen Mitspielern mit demselben Modul (maximal vier Teilnehmer). Wie hat der Freund oder die Mutter in Übung XY abgeschnitten? So entsteht ein Anreiz, deren gute Leistungen zu toppen - echte Langzeitmotivation. Denn durch Fleiss können weitere Übungen freigespielt werden, damit beim täglichen Training keine Langeweile entsteht.

Dr. Kawashima - Mehr Gehirn-Jogging Bild
Frau Kidman am lösen der Puzzles

Die Fortschritte kann man durch einen erneuten Alterstest für das Gehirn bestätigen lassen. Es werden nach dem Zufallsprinzip drei Tests ausgelesen. Das allseits bekannte Schere-Stein-Papier-Verfahren, 5x5-Memory, Minuskette, Codierung oder viele andere mehr können dabei zum Zug kommen.

Als Entspannung von diesen ganzen Trainings und Tests sind wieder eine Vielzahl von neuen Sudokus mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen eingefügt worden. Sie kann man sie mit oder ohne Mogelmodus ausfüllen.

Dr. Kawashima - Mehr Gehirn-Jogging
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Daniel Amstutz

Schere-Stein-Papier
Schere-Stein-Papier

Zuh%c3%b6ren
Zuhören

M%c3%bcnzenz%c3%a4hler
Münzenzähler

Bazillen-Killer
Bazillen-Killer

Daniel Amstutz am 29 Jul 2007 @ 08:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen