GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

HOTEL GIGANT: Review

  Nintendo Dual Screen 

Hotelmanager(in) gesucht! Für den Nintendo DS suchen wir eine engagierte Person, die in der Lage ist, ein einfaches Hotel zu einem luxuriösen 5-Sterne-Anwesen zu verwandeln. Sie sollten in der Lage sein, die Wünsche unserer Gäste von den Augen abzulesen und sich um die VIP-Gäste des Hauses entsprechend zu kümmern. Die kostenoptimierte Gestaltung unserer Räumlichkeiten als auch der Bau nobler Suiten oder Geschäfte sind Ihnen nicht fremd. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

So ähnlich könnte man eine Stellenbeschreibung für den Nintendo DS-Titel Hotel Gigant verfassen. Denn wie schon in der PC-Version ist es eure Aufgabe, als Hotelmanager für viele Kernbereiche zuständig zu sein und dabei die Bedürfnisse eurer Gäste weitestgehend zu stillen. 15 Missionen stehen euch dafür allein im Karrieremodus zur Verfügung. Erfüllte Aufgaben schalten schwierigere Abschnitte frei, so dass der Karrieremodus als eine Art Einstiegshilfe durchaus zu empfehlen ist. Wer mag, kann sich sogar mit veränderten Ausgangsbedingungen neu an den Missionen versuchen. Anfänglich ist das Hotel meist nur halb fertig gestellt und eure ersten Schritte werden bei der Optimierung der Einnahmequellen liegen, sprich im Ausbau der angebotenen Hotelzimmer, um die Grundlage für weitere Investitionen zu schaffen.

Speziell bei der Ausstattung der Räume gibt es einiges zu tun. Anfänglich stehen euch nur billige Gegenstände und schlichtes Mobiliar zur Verfügung. Im späteren Verlauf sind dann aber auch bessere Möbel vorhanden, mit denen ihr die Zimmer verschönern könnt. So verbessert ihr nach und nach den Status der Räume und verschönert euer Hotel mit Wellness-Bereichen oder einem Sportcenter, um den Kunden mehr Vielfalt im eigenen Haus bieten zu können. Um noch mehr Gäste anlocken zu können, besteht für euch die Möglichkeit, spezielle Werbemassnahmen einzuleiten. Eine solche Kampagne kostet natürlich Geld, da ihr jedoch unterschiedliche Schwerpunkte hierbei legen könnt, rechnet sich der Aufwand allemal. Gleichwohl müsst ihr hier geschickt vorgehen, um eure Einnahmen letztlich ankurbeln zu können.

Hotel Gigant ist auch auf dem Nintendo DS ein waschechter Zeitfresser. Bevor ihr zu ersten zufriedenstellenden Ergebnissen gelangt, vergeht schon einiges an Spielzeit. Insbesondere das Einrichten der Räumlichkeiten verschlingt die Minuten sehr schnell. Nicht unerwähnt bleiben darf hier jedoch die Tatsache, dass man die Zimmer schon rasch verschönern kann, wenn man sich auf die Standardtapeten und Teppiche verlässt. Doch sehr viel mehr Spass macht es, eigene Kreationen zu entwerfen. Denn bei der Gestaltung lässt euch das Programm hinsichtlich der Dekoration und der Objekte viel Freiheit.

HOTEL GIGANT
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Birgit Grunow


HOTEL-GIGANT


HOTEL-GIGANT


HOTEL-GIGANT


HOTEL-GIGANT


Birgit Grunow am 18 Dez 2008 @ 16:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen