GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Naruto Ninja Destiny: Review

  Nintendo Dual Screen 

Die Abenteuer des vorlauten Nachwuchs-Ninjas Naruto Uzumaki haben längst auch die Bildschirme von Heim- und Handheld-Konsolen erobert. Ob sich der neueste Ableger für den Nintendo DS an das hohe Niveau des Mangas und der Anime-Sendung halten kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Die Handlung, die im Story-Modus von Naruto - Ninja Destiny erzählt wird, kennen Fans schon aus der TV-Serie: Die Handlung setzt kurz vor dem Finale der Chu-Nin-Prüfung ein und endet, als Tsunade sich endgültig entschliesst, den Hokage-Posten in Konoha-Gakure anzunehmen. Erzählt wird die Geschichte in Texttafeln, die von Porträts der sprechenden Charaktere begleitet werden, wobei der Spieler natürlich die Schlüsselkämpfe dieses Handlungsstrangs selbst austragen darf.

Das Kämpfen funktioniert dabei denkbar einfach: Mit dem Steuerkreuz bewegt man den eigenen Ninja, mit der rechten Schultertaste wird geblockt, und die vier Buttons lösen starke und schwache Angriffe sowie Sprünge und das jeweilige geheime Jutsu der Spielfigur aus. Im Gegensatz zu den etablierten Prügel-Serien auf den Heimkonsolen wie etwa Tekken oder Virtua Fighter verfügen die Kämpfer in Ninja Destiny allerdings über ein recht begrenztes Repertoire an Moves: In der Regel stehen neben den Grundangriffen nur acht bis zehn Kombos zur Verfügung.

Als Besonderheit steht den Figuren das über die linke Schultertaste aktivierte "Jutsu der augenblicklichen Fortbewegung" zur Verfügung, mit dem sie sich schnell in den Rücken des Gegners teleportieren können. Der Einsatz dieser Ninja-Technik, von der übrigens auch die KI reichlich Gebrauch macht, kostet Chakra, das man im Kampfverlauf jedoch recht zügig aufbaut. Das Chakra wird ausserdem für das bereits erwähnte "geheime Jutsu" benötigt. Diese individuellen Spezial-Moves der Serienhelden sind den Entwicklern in der grafischen Umsetzung recht gut gelungen, allerdings sind sie in ihrer Wirksamkeit leider sehr unausgewogen: Während Sasukes "Chidori" zum Beispiel gerade einmal etwa 30 Prozent der Lebensenergie des Gegners vernichtet, zieht Rock Lees "Frontal-Lotus" kurzerhand fast drei Viertel vom grünen Balken des Feindes ab.

Naruto Ninja Destiny
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Daniel Hanin


Daniel Hanin am 10 Mrz 2008 @ 17:51
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen