GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sonic Rush DS: Review

  Nintendo Dual Screen 

Schon unglaublich, wie der blaue Igel langsam, aber sicher seinen Bekanntheitsgrad steigert. War SEGAs Maskottchen vor einigen Jahren noch absolut exklusiv auf der hauseigenen Konsole zu erleben, so düst Sonic heute über die Bildschirme der ehemaligen Konkurrenz. Spielerisch hat sich nicht viel verändert. Trotz ein paar Ausflügen in die 3D-Gefilde ist Sonic noch immer ein Action-Jump'n'Run mit richtig viel Speed.

Gameplay

Eigentlich weiss man bei Sonic immer schon im Voraus, was man bekommt. Das Grundprinzip hat SEGA nie wirklich geändert und somit düst der Igel noch immer mit unglaublicher Geschwindigkeit durch riesige Levels. Eigentlich gleicht das Leveldesign einer Achterbahnfahrt mit diversen verschiedenen Strecken. Neben Loopings, Schrauben und Rutschpartien säumen Trampolins, Schanzen und Boost-Ringe Sonics Weg. Der Spieler stürzt SEGAs Maskottchen senkrechte Abhänge hinunter, lässt ihn über Geländer gleiten und tritt nach zwei langen Levels jeweils einem Boss gegenüber. Mit viel Geschick muss der Spieler grossen Robotern ausweichen, die versuchen, ihn zu überrollen oder zu erschlagen.

In den Levels sind zahlreiche Ringe verteilt, die einerseits den Punktestand erhöhen und anderseits gleichzeitig Lebensenergie für den Igel darstellen. Zwar kann der Spieler hunderte von Ringen finden, doch ist es ziemlich schwierig, alle bis zum Ende des Levels zu behalten. Denn natürlich tummeln sich auch diverse Gegner auf dem Boden, im Wasser und in der Luft. Bei einer unvorsichtigen Berührung fliegen die Ringe wild in der Gegend umher und können nur teilweise wieder eingesammelt werden. Auch machen Stacheln und tiefe Abgründe, die mit hoher Geschwindigkeit kaum rechtzeitig zu erkennen sind, Sonic das Leben schwer. Trägt man keinen Ring bei sich, wird dem Spieler ein Leben abgezogen, sobald er in Berührung mit einem Gegner kommt.

Das Abenteuer kann entweder mit Sonic oder mit Blaze in Angriff genommen werden. Die beiden Hauptcharaktere unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern vor allem auch in ihren Fähigkeiten. Während Sonic mit Höchstgeschwindigkeit durch die Levels düst, nimmt es die Dame in Absatzschuhen doch schon etwas gemächlicher. Die Aktionen, die die beiden ausführen können sind aber wieder ziemlich ähnlich. Der Name und die Art ist verschieden, jedoch ist die Wirkung jeweils dieselbe.

Sonic Rush DS
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Severin Auer

Sonic-Rush-DS


Sonic-Rush-DS


Sonic-Rush-DS


Sonic-Rush-DS


Severin Auer am 26 Dez 2005 @ 00:43
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen