GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Another Code - Two Memories : Review

  Nintendo Dual Screen 


Mehrere Male im Spielverlauf muss man ganze Gebiete zurückmarschieren, um dort dann irgendeinen Gegenstand zu finden, welcher zwar vorher schon dort war, aber noch nicht aufgenommen werden konnte. Derartige Spieldesign-Mängel sollten heutzutage eigentlich der Vergangenheit angehören. Schade, denn durch diese künstliche Verlängerung der Spielzeit entsteht ab und an eine gewisse Langeweile, welche den Spielfluss erheblich stört. Nichtsdestotrotz ist Another Code keinesfalls ein schlechtes Spiel, zumal sich zwar einige gravierende Mängel eingeschlichen haben, aber doch auch sehr viel richtig gemacht wird. Ein weiterer Punkt, in dem Another Code glänzt, ist auch die schöne Inszenierung des ganzen Titels.

Präsentation im Anime-Look

Die Storyline von Another Code wird stetig durch äusserst schön präsentierte Zwischensequenzen im Anime-Stil weitererzählt. Dabei werden beide Bildschirme des Handhelds voll ausgenutzt, indem beispielsweise zwei Gesprächspartner auf beide Screens verteilt werden. So wird dem Spieler die Atmosphäre des Titels äusserst gut vermittelt. Auch Gespräche mit anderen Charakteren laufen per Touchscreen ab, indem man ganz einfach ein Thema wählt, über das dann geplaudert wird. Mehrere Antwortmöglichkeiten gibt es jedoch nicht. Überhaupt ist Another Code äusserst linear aufgebaut, weshalb der Titel leider auch über keinerlei Wiederspielwert verfügt. Diese Tatsache ist besonders in Zusammenhang mit der geradezu läppisch kurzen Spielzeit von nur ungefähr fünf Stunden problematisch. Trotzdem erlebt der Spieler diese fünf Stunden durch die tolle Erzählweise auf eine recht fesselnde Weise.

Die Technische Seite

Another Code ist einer der wenigen, bisher erschienenen Titel, welche die technischen Fähigkeiten des Nintendo DS auch wirklich ausnutzen. Der Touchscreen wird sinnvoll eingesetzt und die Mischung aus Anime-Zeichenstil in den Zwischensequenzen und 3D-Grafiken aus der Vogelperspektive kommt als Gesamtheit gut rüber. Der Sound passt recht gut zur mysteriösen Stimmung des Titels, wobei eine etwas grössere Auswahl an Musik nicht geschadet hätte.

Another Code - Two Memories
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?
 

Another-Code---Two-Memories-


Another-Code---Two-Memories-


Another-Code---Two-Memories-


Another-Code---Two-Memories-


Ettore Trento am 20 Jul 2005 @ 18:24
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen