GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Nintendogs: Spieletipps/Tricks

  Nintendo Dual Screen 

Allgemein:
  • Im Pflegeordner findet ihr ein Buch, das euch erklärt, wie ihr eurem Hund die ersten paar wichtigen Befehle beibringt (Sitz, Platz, Liegen, usw.).

  • Je nach Rasse können Hunde drei oder vier Tricks am Tag lernen

  • Wählt für Befehle und Tricks nicht zu komplizierte Wörter. Achtet darauf, dass ihr Wörter wählt, die sich von anderen bereits verwendeten klar unterscheiden. Auch die Kombination von zwei kurzen Wörtern kann hilfreich sein, damit der Hund die Befehle besser unterscheiden kann.

  • Befehle müssen deutlich und in einer Tonlage gesprochen werden, die ihr später auch einfach wiederholen könnt.

  • Belohnt euren Hund jedesmal mit Streicheln, wenn er etwas richtig macht. Erscheint auf dem Bildschirm der Umriss eines kleinen Knochen, könnt ihr euren Hund mit eben diesem belohnen.

  • Erhöht die Ausdauer eures Hundes, indem ihr ihn streichelt, während er einen Trick ausführt. Der Hund wird somit lernen, bestimmte Positionen im Wettbewerb auch für mehrere Sekunden zu halten.


Funny Stuff:

Geschenke
Während eines Spaziergangs, kann es vorkommen, dass ein Geschenk am Boden liegt ohne das es auf der Karte eingezeichnet war. Zieht kräftig an der Leine wenn euer Hund beim Geschenk vorbei läuft. Er wird es für euch aufheben und bringen.

Glühbirne essen
Wenn während des trainierens von Befehlen die gelbe Glühbirne erscheint, nimm sie und zieh sie auf das Maul deines Hundes. Er wird sie essen! Das essen der Glühbirne hat jedoch keinen Einfluss auf die Gesundheit deines Hundes.


Nintendogs
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Fabian Wespe

 
Fabian Wespe am 09 Okt 2005 @ 09:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen