GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
8
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 16 Feb 2010 @ 18:06
Vorallem die Aussage, man müsse sie alle 2 Jahre für 300 FR, wie viel das auch immer in ? sind^^, einen PC kaufen ist absoluter Quatsch.

Denn 1) gibt es noch ein paar Entwickler mit Hirn, die nicht total schlechte Konsolenports veröffentlichen, die 3x soviel Hardware brauchen, also wenn es ordentlich programmiert worden wäre (für den PC)

Und 2) gibt es noch ein paar Entwickler mit Hirn, die sinnvolle Grafikeinstellungen einbauen, damit auch ältere bzw. schwächere PCs keine Probleme haben...

Wie viel kostet einen Xbox360 heute? 180? die billigste Variante + nochmal 60-80? pro Game...
Dafür ist die Hardware 5? Jahre alt und dementsprechend limiert.
Wenn ich mir für 5 Jahre alte PC-Hardware kaufe, brauche ich auch nicht mehr als 200? und die Games sind mit 40-60? auch noch günstiger...

Tastatur und Maus dazu zuzählen, ist ebenfalls lächerlich.

Konsolenfeeling = 32" = teurer als ein
PC-Feeling = 24"...

Extra Controller kosten genausoviel wie eine gute Maus (30?, bspw. MX518) und Tastatur (30?, bspw. einige ausreichende Razor-Produkte afaik) - Ebenso wie Headset, auch 30? - bspw. von Creative...


Doch trotzdem ist da ein wesentlicher Unterschied zwischen Konsole und PC:
Während ich bei einer Konsole auf mittlerweile 5 Jahre alte Hardware gezwungen werde, habe ich beim PC die MÖGLICHKEIT(!) mit für etwas mehr Geld aktuellere Hardware (guter Dual und ne HD5750 oder so) zu holen und Konsolen bei WEITEM zu schlagen - hier kommt es dann drauf an, was Entwickler aus einem Spiel machen und nicht die PC Hardware...

So, viel zu lang der Text hier...
0 0

Geschrieben von Robin Hood (Kein Mitglied) um 16 Feb 2010 @ 16:46
@Acid
Erst denken, dann schreiben.
Schon mal überlegt, dass man einen PC auch zum Arbeiten brauchen kann, was mit einer Konsole unmöglich ist?
Zweitens ist das mit alle 2 Jahre neuen PC seit einiger Zeit hinfällig, da die Quantensprünge wie vor 10 Jahren vorbei sind.
Drittens auch schon mal überlegt, dass nicht alle einen Fernseher haben (weil sie den TV-Nonsens längst überdrüssig sind) oder einen Monitor an welchen man notfalls Konsolen anschliessen könnte?
Viertens ist eine Konsole in dem Moment wo sie auf den Markt kommt bereits "veraltet".
Fünftens sind Games für Konsolen meist teurer.
Zu guter letzt meinte ich natürlich Konsole nebst PC leisten können.

Kannst/Brauchst mir nichts beibringen, bin bestimmt schon länger "im Geschäft" als Du auf dieser Erde und hatte auch schon paar Konsolen.
0 0

Geschrieben von Acid (Kein Mitglied) um 16 Feb 2010 @ 09:00
@Robin Hood
Du bist mir schon ein Witzbolt.
Du kannst dir einen Gamer-PC leisten aber keine Konsole????? Rechnen wir kurz mal, ein Midrange PC der die aktuellen Games auf Mittel bis Hoch abspielen kann, kostet ohne Monitor, Tastatur und Maus etwa 1100 Fr. Dazu kommt noch, dass du spätestens alle 2 Jahre die Grafikkarte, Prozessor, Ram ersetzen musst, um uptodate zu sein. Aber du kannst nicht mal 300 Fr. zusammenkratzen um dir ne Konsole zu Kaufen? Das ist einfach traurig. Ich würde es verstehen wenn du sagen würdest, dass du Konsolen einfach hasst, aber dass du dir keine Leisten kannst ist echt hart.
Versteh mich nicht falsch, ich liebe es auf dem PC zu zocken, aber es kommen immer mehr gute games nur auf Konsolen raus, deshalb hab ich mir halt auch eine Xbox gekauft. Die Dinger werden einem hinterhergeworfen.

mfg Acid
0 0

Geschrieben von Daniel Schneider um 15 Feb 2010 @ 20:42
Mal davon ab bremsen die Konsolen die derzeit mögliche Grafik auf dem PC stark. Siehe die "neue" Cry-Engine, die auf Microsofts Konsole basiert. Sieht fast genauso aus wie die CE 2.

Glaube, die Konsolen hinken den gegebenen Möglichkeiten des PCs um 2 Jahre hinterher. Doch sie wird nicht ausgeschöpft, weil die meisten Games für Konsolen konzipiert werden und zuerst darauf erscheinen. Dann wird nur ne halbherzige Anpassung für den Rechner gemacht und das war es dann.

Ist also eher eine Ausrede, dass sie den PC schlichtweg links liegen lassen. Hätte Alan Wake sehr gerne gespielt, zumal es mich sehr an die Silent Hill Reihe erinnert hat. Aber ne Konsole hol ich mir dafür nicht extra.

0 0

Geschrieben von ralf (Kein Mitglied) um 15 Feb 2010 @ 20:15
Die haben mit einer PC Version angefangen und schon damals gesagt das ein Vier-Kern CPU Pflicht sei um das Game ruckelfrei zu zocken. Ist ja schön und gut aber mitlerweile hat jeder so ein Kern und ne Bombengrafikkarte !
Dieses Game hätte mit sicherheit auf dem PC Markt eingeschlagen. Gab viele die sich auf das Game gefreut haben.
Aber besser es kommt garnicht raus, als wenn sie eine billige Xbox version einfach umwerkeln und auf den PC Markt rausbringen, dann lieber garnicht. Wat solls

So ein Game muss man auf nem PC zocken, dann weiss man erst was hübsche Grafik ist !

Xbox....boah ne ! Kiddie Sache, ehrlich !

0 0

Geschrieben von Robin Hood (Kein Mitglied) um 15 Feb 2010 @ 19:56
Nehme nicht an, dass wenn es auf der XBox läuft dies ein PC vor grössere Probleme stellen sollte.
PC'ler haben auch nicht den Geldscheisser um sich eine XBox zu kaufen.
Ist äusserst Schade mit dieser ständigen Exklusivität für 1 System, aber eben money rules the world.
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 15 Feb 2010 @ 19:39
Was bringt mir total schick .. wen ichs nicht mal zocken kann, weil ich grad eben kein Geldscheisser habe um mir den ultimate-PC zu kaufen,hm?

Schätze mal die PC Voraussetzungen waren wohl so hoch das nur die absoluten NERDS das Spiel spielen können - somit rendiert sichs vermutlich nicht. Aber wer weiss das schon - Microsoft wirds sich dabei schon was gedacht haben.

Was mich allerdings wundert, ich glaube ja nicht das die erst kürzlich mit einer PC Version angefangen haben, man hörte ja schon vor längerer Zeit vom Spiel.
0 0

Geschrieben von ralf (Kein Mitglied) um 15 Feb 2010 @ 18:49
traurig, traurig....hat potentiall das game.

Die Gründe sind jedoch ziemlich lächerlich....Jeder weiss das die Games auf nen PC um vieles schicker aussehen!

Naja, wat solls....weiter so Microsoft !
0 0
  8 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
16 Februar 2012
Hersteller:
Remedy

Publisher:
THQ Nordic
Game-Abo: