GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
6
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 10 Sep 2013 @ 17:05
So war das ja auch wieder nicht gemeint! °,°

Das war einfach nur in Bezug auf den 6-Kerner bezogen.
Natürlich nutzen mittlerweile viele Games 4 Kerne, aber BF4 wird sicher kein Grafikbearbeitungsprogramm. ^^
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 10 Sep 2013 @ 15:50 GBase-Mitarbeiter
2x oder 4x Sparse-Grid-SSAA reicht je nach Spiel schon locker aus, um selbst Highend-Single-GPUs und manch eine Dual-GPU-Lösung auszulasten. Dafür ist das optische Ergebnis aber sehr fein. Aber klar: Wer sich an Kantenflimmern, Treppcheneffekten und anderen Grafikunsauberkeiten nicht stört, der kommt auch mit Mittelklasse-GPUs gut aus.
0 0

Geschrieben von Tennou um 10 Sep 2013 @ 15:43
Danke für diese Infos.

Naja, mir ist es egal, ich habe 4x 3,5GHz und bin mir sicher, dass meien 6950 Das spiel auch noch flüssig auf Max mit 1920 darstellen kann.
Empfohlene Anforderungen, genau wie Dual-Karten, sind doch nur was für Leute die entweder in Auflösungen auf 4 Monitoren spielen, oder 20 Programme im Hintergrund laufen haben.

Davon mal abgesehen, kaufe ich mir BF4 eh nicht.
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 10 Sep 2013 @ 15:16
Es gibt inzwischen viele Spiele, die 4 Kerne nutzen. Schon Far Cry 2 hat guten Nutzen daraus gezogen.
Will mal sehen wie ihr Battlefield 3 (drei) mit 'nem (guten) Dualcore spielt, im Vergleich zum (guten) Quad.

Warum Windows 8? Vielleicht weil die Hardware unter Win8 besser angezapft werden kann? Vielleicht wegen Dx11.1? Mit 8.1 soll ja auch Dx11.2 rauskommen (mal unabhängig davon, ob Dx11.1 schon ein sehenswerter Fortschritt ist)

Dass bei AMD ein Hexacore empfohlen wird, halte ich aber auch für suspekt. Inbesondere, da ein 3Ghz AMD-Quad mit Sicherheit besser laufen würde als ein 1Ghz AMD-Hexa.

Wirklich interessant ist die empfohlene GTX660/HD7870 mit 3GB, das halte ich für durchaus realistisch - für Bf3 war schon eine GTX560/HD6950 empfohlen, und das war definitiv nicht übertrieben - eher untertrieben. Deshalb denke ich auch, dass man eher eine GTX770/HD7950 einplanen sollte, wenn man "soviel Grafik wie möglich" reinknallen und immer noch 60fps haben will.
0 0

Geschrieben von Tennou um 10 Sep 2013 @ 09:09
Diese Systemanforderungen, insbesondere CPU und Betriebssystem sind nichts weiter als Werbung. "kauf euch den Scheiß, weil... ähm... dann läuft es besser und so."

Ich meine... warum Win864? 64. Ok.
Aber Windows 8? Warum?
Weil das mehr RAM im Hintergrund frisst? Das Betriebssystem hat rein gar nichts in Systemanforderungen zu suchen. Deal mit M$ oder was läuft da?

Und so wie No Name schon sagte, 6-Kern, wenn kein Spiel der Welt mehr als 2 nutzt?!?!?!
Naja, die Alienware Kiddis werden ich daran orientieren...
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 10 Sep 2013 @ 08:46
Dachte schon da kommt jetzt, dass man min. 2 GTX Titan bräuchte um das Spiel flüssig zum laufen zu bringen.

6-Kern CPU, was bringt es einem, wenn Spiele noch nicht mal 4 nutzen.
0 0
  6 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
31 Oktober 2013
Hersteller:
EA DICE

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: