GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
9
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Daniel Boll um 08 Aug 2008 @ 18:25 GBase-Mitarbeiter
Du musst sie töten, wenn sie am Boden liegen. Anvisieren und dann Schlagtaste gedrückthalten.
0 0

Geschrieben von Anonym um 08 Aug 2008 @ 18:23
Ich hab ein problem. Bei der quest mit der ork-Patrouille in Reddock, wollen die orks nicht sterben! Sie fallen um und nach der Zeit stehen sie wieder auf! Könnte mir vielleicht einer dabei helfen bitte??Wäre nett.
0 0

Geschrieben von rasengan um 06 Nov 2006 @ 20:50
@alex: Geh mal im Spiel in den Einstellungen und schau mal wie bei dir die Einstellung betreffend dem Systemcache eingestellt ist. Ich vermute bei dir ist es automatisch bei niedrig, und das könnte ein Grund sein für Ruckler. Du kannst ja mal probieren auf Mittel zu stellen, aber sei lieber vorsichtig. Ich habe inzwischen 2 GB RAM und die Einstellung für den Systemchache war bei mir auf hoch (bei 2GB sollte das ja kein problem sein, normalerweise, nicht aber bei gothic ;) Nun hatte ich das Problem dass mir das Game beim Speichern immer abgeschmiert ist, und zwar aus folgendem Grund: Gothic füllt bei jeder aktion den speicher, aber entleert diesen nicht wieder, beim speichern dann das böse erwachen. ERRROR, spiel eingefroren, ALT+CTRL+DEL, auf dem desktop dann die Fehlermeldung: Nicht genügend Virtueller speicher vorhanden, rein in den Tastkmanager, und tatsächlich, Belegt 1900MB. Der speicherstand ist natürlich auch futsch. mit einigen tweaks in der INI und den systemcache auf niedrig, habe ich das Problem, bis jetzt, nicht mehr gehapt, aber mit dem bitteren Nachgeschmack des unerträglichen Ruckelns (so ca. alle 5 sek.). hier noch ein links mit vielen nützlichen tipps zu Problemen bei Gothic, und das sind nicht gerade wenige :) http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?p=2541665&
Natürlich heisst das jetzt nicht dass das Cache bei dir schuld ist, es könnte auch an einem Zugemüllten PC liegen. Defragmentier mal. Beende alle unnötigen Prozesse. Schau in den Grafikkarten einstellungen ob nicht AA oder AF aktiviert sind. wenn ja, dann deaktivieren.

Ich hoffe du wirst es packen, denn das Game ist einfach geil :) Hab endlich eine Magierrobe gefunden
0 0

Geschrieben von alex (Kein Mitglied) um 06 Nov 2006 @ 17:41
ich habe die selbe grafikkarte(GeForce 7600gs 256mb) aber nur 756mb Ram und eine Intel Pentium 4 mit 3.6ghz aber bei mir ruckelt es völlig sogar auf der schlechtesten grafik bitte um hilfe
0 0

Geschrieben von rasengan um 16 Okt 2006 @ 00:27
...irkt sich nicht auf die Performance aus, lässt aber das Game um einiges besser aussehen.

Noch ein Kaufgrund: HAMMER MUSIK !!!
0 0

Geschrieben von rasengan um 16 Okt 2006 @ 00:24
he, leute ich ziehe mein statement von vorhin zurück, war ein wenig voreilig zu posten, das game wäre schlecht. Ich konnte es nicht ertragen Gothic links liegen zu lassen nur weil ein paar bugs mir das leben schwer machten. Ich wirke diesem problem entgegen indem ich häuffig (so alle 2 min.) speichere. So kann ich im falle eines falles einfach wieder neu laden. das neu laden dauert zwar ein wenig, ist aber noch im erträglichen ramen.

Für all diejenigen die sich das Game noch nicht gekauft haben, und sich nicht sicher sind ob sie es kaufen sollen oder nicht, kann ich nur sagen: wenn ihr auf nummer sicher gehen wollt, wartet auf den 2ten Patch.

Ausserdem ist Gothic ein riesen resourcen fresser. Ihr braucht mindestens 1.0 GB RAM. 2.0 GB sind wohl aber eher zu empfehlen. Gamer die kein Dual Core CPU haben müssen leider mit einigen, noch erträgliche, ruckler rechnen.

Mein System:

Athlon XP 3800+
1GB RAM
GeForce 7600GS

Ich spielen mit Ultra High Grafik einstellungen und das alles Flüssig!!!

Aber ich habe wegen meiner geringen zahl an virtuellem arbeitsspeicher, ab und zu einige ruckler.Ausserdem ist meine CPU während dem zocken auf 100 %. (ich habe alle anwendungen vorher ausgemacht. also es läuft bei mir nichts im hintergrund). Aus diesem grund glaube ich das ein DualCore System da geeigneter ist.

Mit der EInstellungen im Spielemenü ist es aber noch nicht getan. um noch mehr aus dem spiel rauszuholen müsst ihr die INI datei bearbeiten. So ist z.B. das Shader modell 3.0 erst aktiv, wenn ihr es manuell in der INI Datei umstellt. Obwohl es im Spielemenü eine Option hat, den shader modell auszuwählen, funktioniert diese iergendwie nicht.
Ausserdem gebe ich euch noch den Tip die Sichtweite, die standartmässig auf 3500 eingestellt ist, zu erhöhen. Kein scherz, ich hab sie z.B. auf 12000 erhöt !!! es w
0 0

Geschrieben von Anonym um 15 Okt 2006 @ 22:01
Ihr seid beides deppen.Letzterer zwar nicht so sehr (Doc Nitro) aber dennoch.Erstens,wenn gothic 3 überhaupt was ist dann auf keinen Fall schlecht.Zweitens Bugs kann abgeholfen werden und ich muss mich Doc anschließen ich hatte bisher hauptsächlich hänger und kleinere cliping fehler jedoch keinesfalls etwas Spielbeeinträchtigens.Drittens Oblivion war nicht popelig und darzu folgendes:Diese beiden Spiele kann man nicht vergleichen,Grafik:gothic3= setzt aufTiefenunschärfe und andere Efekte.Oblivion auf noch höhere Detailverliebtheit usw.Gothic3=Fraktionen ,Oblivion=gilden usw. Ich kann auf keinen Fall alles auflisten nur nochmal man kann es nicht vergleichen.Ich jedenfalls bereue denn Kauf überhaupt nicht und außerdem gibts ja Patches.
0 0

Geschrieben von Doc Nitro um 15 Okt 2006 @ 19:08
Ich habe es nicht bereut, warum auch? Es läuft soweit stabil und ich kann alle Quests bis jetzt ohne Probleme lösen. Ich hatte bis jetzt vielleicht 2-3 Hänger, ohne das es negative Auswirkungen auf die Savegame hatte.

Zum Test von Thomas Richter..wie zum Teufel kommst Du auf eine Spielzeit von mickrigen 25-50 Std?? Bist Du durch das Game mit Boost und Cheat durchgerannt??

Gothic3 ist anders als die ersten beiden Teile, dh aber nicht das es schlecht ist. Ich für meinen Fall liebe es und es bietet sehr viel mehr als das poppelige Oblivion..

Naja scheint momentan IN zu sein, Spiele in der Luft zu verreissen.

Ich bereue meinen Kauf nicht und kann es jedem RPG Spieler empfehlen!!
0 0

Geschrieben von rasengan um 14 Okt 2006 @ 22:27
iergendwie bin ich traurig das sagen zu müssen, aber das ist das erste mal das ich es bereut habe geld für ein spiel ausgegeben zu haben.
Ich bin richtig enttäuscht von diesem Spiel, und ich hatte mich so darauf gefreut.
Die KI ist so etwas von dämlich und die Kamera steuerung unbrauchbar, nicht zu reden vom kampfsystem.
50MB patch ist viel zu wenig, die müssten einen 500MB Patch rausbringen damit das spiel, spielbar wird
0 0
  9 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Rollenspiel
Release Termin:
13 Oktober 2006
Hersteller:
Piranha Bytes

Publisher:
JoWooD
Game-Abo: