GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 25 Mai 2007 @ 13:54
ja ! aus dieser Sicht:
....ist doch nur zu verständlich das PB mit JW nicht weiter zusammenarbeiten will. Für mich auch Faktum das PB unter emensem Druck stand...immerhin war/ist es das Lebenswerk der Jung´s und - wer würde in sein eigenes Nest scheißen ??..da ist Creativität mit Profitgier eskaliert..leider zu unseren( d. FANS) Nachteilen.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 23 Mai 2007 @ 13:49 GBase-Mitarbeiter
Wenn du dir die aktuelle News von heute anschaust, wirst du feststellen, dass PB offensichtlich keine finanziellen Vorteile aus Gothic 3 ziehen konnte. Und ich gehe generell nicht davon aus, dass PB die Qualität des Spiels am Hintern vorbeiging. Es ist schließlich IHR Baby.
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 23 Mai 2007 @ 08:56

Ich denke das war wohl die schlampige Arbeit von Piranha Bytes, ansonsten könnte ich mir die Auflösung des Zusammenschlusses nicht erklären, solange Geld für die Entwickler fliesst, kanns dennen ja egal sein ob das Spiel nicht fertig war, und Patches notwendig sind.

Dazu bin ich mir auch sicher, dass es wohl ein guter Nachfolger sein wird.
0 0

Geschrieben von N INJA um 23 Mai 2007 @ 00:33
Entweder kommt mein Browser oder GBASE nicht auf das Euro-Zeichen klar.;)
0 0

Geschrieben von N INJA um 23 Mai 2007 @ 00:32
Ich werd denen auf keinen Fall noch Vertrauen vorab schenken. Keinem von beiden. Die 40 € für g3 waren echt falsch angelegt. Auch wenn ichs als Fan zum Geb geschenkt bekommen hab. So Brutal wurde ich nicht mal mit Hitman von Eidos enttäuscht.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 23 Mai 2007 @ 00:00 GBase-Mitarbeiter
Ein echter Schock für mich als Fan der Reihe. Gothic ohne Piranha Bytes. Daran muss ich mich erstmal gewöhnen. Sehr schade.
0 0

Geschrieben von rasengan um 22 Mai 2007 @ 23:09
boah, das muss ja hart sein für Piranha Bytes. ich meine die haben alle 3 teile von Gothic produziert und die ganze story usw. kreiert, und jetzt sollen plötzlich andere entwickler das übernehmen und weiterführen, was sie aufgebaut haben.

aber der 3te teil ist wirklich ziemlich mislungen. Ob da der Publisher oder die Entwickler daran schuld sind... wird man wohl nie erfahren
0 0

Geschrieben von Ulti (Kein Mitglied) um 22 Mai 2007 @ 23:00
bei diesem starwars rpg da ( ktor) wars ja auch nicht schlecht als der entwickler gewechselt wurde.

und man weis ja nicht was da im hintergrund alles abging. Ob nun der druck vom publisher oder schlampige arbeit bei den entwicklern der grund war warums so bugverseucht war, ich war jedenfals von der qualität des produkts g3 überhaupt nicht erfreut... ^^

ok das war glaub jeder :D
0 0

Geschrieben von Anonym um 22 Mai 2007 @ 21:14
Naja muss nicht unbedingt sein...laut deinem Prinzip kommt ja ne neue Tomaten Sauce oben auf die Spaghetti, meistens kann man sehen ob sie gut ist oder nciht, aber muss sie erst Probieren ob sie genießbar ist oder nicht ;) Und so wird auch mit Gothic 4 sein.
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 22 Mai 2007 @ 21:09 GBase-Mitarbeiter
Also ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll... ein Gothic ohne Piranha Bytes ist wie Spaghetti ohne Tomatensauce, nicht genießbar!
0 0
  10 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Adventure und Rollenspiel: Rollenspiel
Release Termin:
12 Oktober 2010
Hersteller:
Spellbound

Publisher:
JoWooD
Game-Abo: