GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
2
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Daniel Boll um 21 Mrz 2006 @ 15:35 GBase-Mitarbeiter
Ich finde weder AGEIAs noch Havoks Lösung sinnvoll. Mit der Einführung von Dual Core-CPUs dürfte auch so schon eine weitaus glaubwürdige Physik möglich werden.
0 0

Geschrieben von Expandable um 21 Mrz 2006 @ 10:52
Wahrscheinlich nicht. Wenn die Garfikkarte am Limit läuft, wird durch das Auslagern der Physik auf die GPU alles langsamer. Und man kann die GPU in JEDEM Spiel voll auslasten. Selbst Quake 2 läuft bei mir nur mit 50 fps im Durchschnitt, weil ich 16xS Supersampling-Antialiasing und allen Firlefanz an habe ;) Das würde aber durchaus für ein SLI-System sprechen - Spiele, die Havok FX unterstützen, was am Anfang ja nicht viele sein werden, kann man dann mit einer Grafikkarte allein für die Grafiken, und einer allein für die Physik (wobei Load Balancing ja noch kommen soll) spielen. Alte Spiele kann man dann ganz normal im SLI mit zwei vollwertigen GPUs mit... harhar.. 64x SSAA spielen ;o) Wenn da nicht die hohen SLI-Kosten wären... :(
0 0
  2 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Game-Abo: