GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
8
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 17 Mai 2008 @ 16:49
Also mal ehrlich:
Jahr für Jahr gehen Software- und Gameschmieden Konkurs und das nicht nur weil sie schlechte Spiele auf den Markt gebracht haben.
Es sind nachweislich sehr sehr viele Kopien von Spielen im Umlauf, welche nicht bezahlt wurden und deshalb die Entwickler nicht unterstützen.
Die einzige Lösung ist zurzeit, dass jede Instanz Online registriert wird.

Ich persönlich empfinde eine Onlineaktivierung überhaupt nicht als Einschränkung, ich möchte geile Spiele von coolen Entwicklern. Wenn dies die einzige Möglichkeit ist, okey. Kann ich mit leben. Lieber so, als grottige Spiele ohne Schutz.

Und für die mit einer ausgeprägten Paranoia: Habt ihr ein Handy? Man kann z.B. den Ort eines Handies auf einen Meter genau orten.
Oder die Tausenden von Kameras überall, das sind Dinge, die mir zu denken geben!

0 0

Geschrieben von Anonym um 17 Mai 2008 @ 11:52
Nein. Nicht lieber so als gar keine PC-Spiele mehr. Ich lasse mir als mündiger Käufer nun wirklich nicht jeden Scheiss aufs Auge drücken und bin dafür auch bereit Konsequenzen zu tragen und ein Hobby einzuschränken oder im Extremfall sogar darauf zu verzichten - ich bin nicht verantwortlich für illegale Versionen in Tauschbörsen und meine letzten Raubkopien habe ich zu Amiga-Zeiten verwendet und ich sehe mit Sicherheit nicht ein zum Ziel dieser sogenannten Schutzmaßnahmen zu werden, während Softwarepiraten ihre illegalen Versionen sowieso spätestens ein paar Tage nach Release problemlos und ohne derartige Gängeleien spielen. Glaubt denn ernsthaft jemand, dass dies ein ernstzunehmender Ansatz wäre Piraterie zu bekämpfen? Ich erinnere an Bioshock mit seiner SecuRom-Onlineaktivierung.

Allerdings kann man es dann wunderbar auf die "Piraten" schieben, wenn die Verkaufszahlen von ME einbrechen, weil geprellte Bioware-Fans (wie ich - oder siehe im offiziellen Forum) diesen Dreck lieber im Regal stehen lassen. Vor der Aktionärsversammlung macht es sich dann natürlich doch besser sagen zu können "wir haben doch was getan".

Diese "plötzliche" Entschärfung des Kopierschutzes, was den Wegfall der 10-Tage Reaktivierung angeht ist auch nur ein trauriges Beispiel, wie Leute sich immer wieder an der Nase herumführen lassen. Ein uralter Trick - mit etwas furchtbar unangenehmem drohen, diese Drohung entschärfen und somit etwas immer noch unangenehmes als "kleineres Übel" akzeptabel machen.

Ohne mich. Ich trauere um Bioware, dessen Zerstörung durch EA bereits begonnen hat und werde wohl statt Masseffect noch einmal Baldurs Gate spielen. Immerhin kann ich das noch, weil dort nicht nach 2 Jahren irgendwelche Aktivierungsserver abgeschaltet worden sind.

In diesem Sinne, viel Spaß denen, die s
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 08 Mai 2008 @ 20:03


Was das soll? Das ist der logische Schritt gegen die Illegalen Keys und Donwloadversionen. Haben wir uns alle selber an die Nase zu nehmen.

Wärend keine Illegalen Versionen in Tauschbörsen unterwegs wäre dieser Schritt nicht nötig und es hätte NIE einen Kopierschutz gegeben und eine Zwagsregistirerung des Keys.

Lieber so als keine PC Spiele mehr. Oder?
0 0

Geschrieben von Anonym um 08 Mai 2008 @ 10:11
naja immer diese rumnörgelei das war von den downloadern die alles gratis wollen nicht anders zu erwarten!!!
wers nicht spielt ist selbstschuld
das ist eines der besten games die es gibt
0 0

Geschrieben von Expandable um 08 Mai 2008 @ 07:30
Also die Spiele werden schon mal nicht geholt. Und falls doch, dann nur mit Crack (also gekauft und dann gecrackt, natürlich). Was soll denn das? Einfach nur unverschämt!
0 0

Geschrieben von 5P IK3 um 07 Mai 2008 @ 17:39
Und was is mit den armen Provinzlern die kein Inet haben? XD

Das Spiel werd ich mir auf jeden Fall holen, da es genial ist, aber sobald mir die Prüfung aufn Senkel geht, werd ich schauen dass es dafür n Patch,Crack oder sonstwas gibt -.-
0 0

Geschrieben von Anonym um 07 Mai 2008 @ 17:31
und wieder ein Grund mehr für mich, mir das Spiel nicht zu holen^^
0 0

Geschrieben von Anonym um 07 Mai 2008 @ 16:58
Und wieder versucht E.A. unsere Persönlichkeitsrechte zu beschneiden. Wie soll man denn dann irgendwann mal das Game verschenken oder weiterverkaufen ??? Dann sollen sie es doch behalten !!
0 0
  8 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Adventure und Rollenspiel: Rollenspiel
Release Termin:
6 Juni 2008
Hersteller:
BioWare

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: