GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
6
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 26 Feb 2010 @ 12:44
Mal schauen wie das bei mir läuft, ne DX 11 karte von ATI will ich nicht und die von NVIDIA gibts noch nicht, denke aber, dass Metro 2033 bei mir richtig gut laufen wird auch ohne DX 11 dafür mit PhysX

Mein System:

GTX 295
intel core i7 860 4x 2.80GHz
8GB Ram
2,5 TB HDD

letz fetz!
0 0

Geschrieben von Tennou um 26 Feb 2010 @ 10:39
Tja... also für mich ist auch sowas ein Grund ein Spiel NICHT zu kaufen.

Ich erwarte grundsätzlich ein Spiel auf VOLLER LEISTUNG spielen zu können.

Ich kauf mir doch nicht für 50EUR ein Spiel und schau es mir auf 20EUR Niveau an......

...und mein vor 2 Jahren als High-End Maschine durchgeganger PC schafft das jetzt mit diesem Spiel nicht mehr...

Das heißt ich kauf es mir, wenn ich ´nen neuen hab. Das ist frühestens in einem Jahr.

Dann wird das Spiel auch nur noch 15EUR kosten...


Klar ist das auch Markt-Strategie. Die haben sicher auch schön Gelder von diversen Hardware-Herstellern kassiert, damit sie die Möglichkeit haben, das Spiel so leistungsfressend zu programmieren, dass die Leuts gezwungen sind sich neue Hardware zu kaufen.... aber nicht mit mir.

Vorbestellung zurückgezogen.

Für Just Cause 2 sehe ich das auch schon kommen....
0 0

Geschrieben von Papperlapap (Kein Mitglied) um 25 Feb 2010 @ 22:50
Mit der grossen Kelle angerichtet, und doch nur mit dem kleinen Löffel gegessen, kein Spiel kann Hardware-Anforderungen haben welche noch gar nicht auf dem Markt erhältlich ist.
Pure Bullshit.
0 0

Geschrieben von Klaus (Kein Mitglied) um 25 Feb 2010 @ 16:08
Ich habe Vorurteile gegen russische Programmierer. Wenn ich lese, dass 8 GB Ram optimal sein sollen, dann kann ich nur hoffen, dass es diesesmal denn wirklich stimmt. Stalker und seine Addons haben gezeigt, dass theoretische Unterstützung gewisser Features (Clear Sky DX10, Prypiat DX11) noch lange nicht bedeuten, dass es nicht zu Problemen führt. Allersdings lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen, denn zumindestens scheint es so, dass bei dem Game genügend Zeit fürs Betatesting eingeplant wurde. Falls es wieder zu ein Desaster wie Stalker oder CS wird, dann kaufe ich garantiert kein Spiel mehr aus der ehemaligen UDSSR.
Abend
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 25 Feb 2010 @ 16:00
Wenn ich mir die Screenshots so ansehe, weiss ich nicht, warum 8GB RAM empfohlen werden, ebenso wenig Quadcore statt i7-Quadcore

Ein neues Crysis? Beste Grafik und selbst mit Optimalanforderungen nicht über 60 FPS?
0 0

Geschrieben von Tennou um 25 Feb 2010 @ 15:42
Ach du Scheiße...
0 0
  6 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
16 März 2010
Hersteller:
4A-Games

Publisher:
THQ
Game-Abo: